LENA!!

THANK YOU!!

Beatrice 30.05.2010, 00.30| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt | Tags: Eurovision

So viel schönes Land

... hat Deutschland zu bieten.
Nachdem wir gestern schwer überlegt hatten, was wir heute anstellen könnten, ist die Wahl nun doch auf Bergedorf gefallen :-) Eine gute Wahl ...

Bergedorfer Schloss



St. Petri und Pauli Kirche und Backsteinarchitektur der Gründerzeit an der Bille-Schleuse



Eines der Angebote für Kids zum extern.gif"Wir machen Fest in Bergedorf" :




Brücke zum Schloss Bergedorf



... und viel Wasser überall


Beatrice 29.05.2010, 22.48| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: unterwegs, Hamburg, Foto, Natur, Sehenswürdigkeit,

Es lebe die Erfindung

Vor - was weiß ich wie vielen (gefühlten) - Jahrhunderten dachte sich ein findiges Erfinderlein, er könnte doch den Essens-Lieferdienst erfinden. Anrufen, bestellen, liefern. Fertig!
Das Pro für seine Erfindung war recht vielfältig:
Die Zielgruppe
  • kann aufs Kochen verzichten
  • muss nicht ausser Haus um an Essbares zu kommen
  • spart sich teuere Restaurantkosten
  • kann gemütlich zu Hause feines Essen geniessen
  • und es gibt keinen Abwasch
  • sicher sind noch eine Menge weitere Gründe vorhanden..
... die für die Lieferdienst-Erfindung sprach. Das schlaue Erfinderlein hatte recht. Das Geschäfte boomte. Nebenher gab es natürlich Trittbrettfahrer, die diese Idee aufnahmen und so schossen immer mehr Lieferdienste aus dem Boden - fast wie Pilze. Das war aber auch nötig, denn die Zielgruppe war an Grösse nicht zu verachten. Auf der anderen Seite freute sich Mensch über Abwechselung.

Nun holte ich gestern einen Flyer aus dem Briefkasten und entdeckte oben rechts - juhuu - eine neue Erfindung. Ich liebe Erfindungen, die das Leben angenehmer gestalten. Nun soll also noch einmal alles leichter werden. Die iPhone-App wurde für den Lieferdienst entdeckt. Ich musste das Ganze natürlich gestern sofort testen und hab mir die App auf meinem iPhone installiert - es war um die Mittagszeit - also gleich mal "Mittagstisch" ordern. Ich muss sagen: überzeugend! Es hat wunderbar geklappt. Menü gewählt, Bestellung abgeschickt, 30 Minuten später stand das Mittagessen vor der Türe wurde mir das Mittagessen an der Türe überreicht. Toll! Ich brauche keine Nummern mehr suchen, brauche nicht mehr im Internet nach der URL googlen... nix, ich hab den direkten Draht auf meinem iPhone. Gute Erfindung, feine Erfindung! :-)

Beatrice 29.05.2010, 10.43| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Äppelschjen | Tags: iPhone, App, Tipp, Küche,

Ja wohin ausflügeln wir denn?

Morgen soll es recht annehmbares Wetter geben und wir überlegen, was wir unternehmen sollen. Das Wetter muss genutzt werden :-)

Überlegung 1: Auf ein Neues in den Botanischen Garten (aber dann wird uns vielleicht dort auch ein Bett angeboten und das möchte ich nicht). Nee, quatsch... eine Überlegung wäre es, da sicher wieder neue Blümchen zu sehen sind. Wir wären dann aber schon das 3. Mal in diesem Monat dort gewesen ... Vielleicht doch lieber noch ein zwei Wochen warten und im Juni wieder hin?

Überlegung 2: Ein Zoobesuch und gleich noch an den
" Dschungelnächten" im Tierpark Hagenbeck teilnehmen.
Nüja, wir würden auch gerne den "Eurovision Song Contest" - kurz ESC -  gucken... Geht also nicht - zudem könnten wir auf die nächsten zwei Wochenenden hoffen, die auch noch "Dschungelnächte" im Programm haben - schön wäre, wenn uns das Wetter gnädig gestimmt wäre.

Überlegung 3 .. apropos ESC.
Puplic Viewing auf der Reeperbahn (zwischen evtl. Tausenden (!!??) von Menschen) oder im UCI auf der Kinoleinwand als Liveübertragung oder doch lieber zu Hause auf der Couch? Gut 4,5 oder gar 6 Std. in der Menge stehen? Im Kinosaal sitzen oder auf die Couch kuscheln? Letzteres scheint mir am angenehmsten ;-) Spektakulärer und mit viel Stimmung wären allerdings die ersten beiden Versionen. Oh Mann. Ist das schwierig. Wenn ich mir das Puplic Viewing Programm durch lese, dann fällt mir die Entscheidung gleich noch ein bisschen schwerer :-(Die Frage ist nur, ob ich so lange herumstehen mag. Schön ist, dass tagsüber noch viel Platz für einen Ausflug bleibt.

Überlegung 4: Das Otterzentrum - ja, das würde mich schon mächtig reizen und das wird sicherlich ein schöner Ausflug. Diese Überlegung ist (m)ein kleiner Favorit.

Überlegung 5: Auf zur Bergedorfer Hafenmeile... "Wir machen Fest in Bergedorf" heißt es dort -  das Festprogramm sieht recht vielversprechend aus. Egal ob wir das nun machen oder nicht , ich muss dort auf jeden Fall noch eine Vierlandenfahrt unternehmen.  Bergedorf hat einiges zu bieten, wie ich auf deren Webseite festgestellt habe u.a. auch ein Schloss, welches das Museum von Bergedorf und die Vierlande beheimatet: "Das Bergedorfer Schloss ist das einzig erhaltene Schloss im Hamburger Stadtgebiet. Es liegt im Hamburger Stadtteil Bergedorf direkt in der Mitte des ehemaligen Ortskerns an der Bille."
Noch mehr Infos zu den Museen in Bergedorf gibt es hier

Gar nicht so einfach sich bei diesem Angebot zu entscheiden, nicht wahr?


Beatrice 28.05.2010, 13.36| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: unterwegs, Hamburg, Foto, Natur, Blumen,

Thank you

Beatrice 26.05.2010, 15.53| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t | Tags: Fun, web, Movie, Tipp,

Trittauer Wassermühle

trittau_muehlensee3.jpgAusflugswetter!

Es ging zum 10. Trittauer Mühlenmarkt zum > Tag der offenen Mühlen. Über 140 Kunsthandwerker stellen rund um die Mühle ihre Werke aus und laden zum Kauf ein. Die > Trittauer Wassermühle kann auf ein Alter von 300 Jahre blicken.

Es war so richtig was los - aber kein Wunder, das Wetter war herrlich heute.

Die Mühle selbst wollen wir aus diesem Grund an einem anderen Tag in Ruhe anschauen. Menschen, Menschen, Menschen und kaum Gelegenheiten für Fotos ohne dass jemand zwischen rein gelaufen wäre.

Trittau ist auf jeden Fall ein Ausflug wert




Der Mühlenweiher (oben) und ein Blick vom kleinen Wehr ...



Unsere Käffchen wollten wir nicht im Getümmel trinken, also machten wir uns auf den Heimweg- vorbei am Grossensee. Das Cafe und Restaurant Strandhus am > Grossensee bietet auf einer großen Wiese, mit direktem Zugang zum See, Sitzgelegenheiten an - herrlich idylisch zum Seele baumeln lassen. Hier ist Selbstbedienung angesagt: Kaffee und Kuchen kann man an einem kleinen Ausschank holen. Wer es komfortabler möchte: auf der Restaurant-Terrasse wird natürlich bedient.





Beatrice 23.05.2010, 23.21| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: unterwegs, Hamburg, Natur, Foto, See,

Keine Blümchen

typo3camp_shirt10_1.jpgDieses WE Heute am Samstag gibt es keine Blümchen-aufs-Bild-bann-Ausflüge

Das gesamte Wochenende Heute lauschen Herzblatt und ich den kundigen Typo3lern, die interessante Vorträge (sessions) rund um >Typo3 halten > Typo3Camp Hamburg

Neben einer Menge Infos, Infomaterial und einer tollen Versorgung gabs ein Camp-Shirt. Mal sehen, ob ich da in ein paar Wochen reinpasse ;-)
Interessant für mich waren bis jetzt Barrierefreiheit und Sicherheit ... ich muss aber auch gestehen, dass ich hin und wieder nur chinesisch verstehe. Wie gut, dass ich meinen Übersetzer dabei habe ;-)

Beatrice 22.05.2010, 16.28| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt | Tags: Typo3Camp, work,

Michael Jackson in meiner Schatzkiste

auf der Suche nach > einem Kinderfoto von mir, bin ich in einer meiner Schatzkisten auf die Eintrittskarten zur World Tour 1992 "Dangerous" von Michael Jackson gestossen.
Mal ehrlich, ich kann Schätze haben, nicht wahr?! :-)

Beatrice 20.05.2010, 14.25| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-krimskramst | Tags: Michael Jackson, Konzert, Schätze, persönlich,

iPhone waschmaschinenfest?!

Es sieht gut aus, mein iPhone scheint die Kurzwäsche überstanden zu haben. Es telefoniert, spielt, klingelt, kocht, wascht, bäckt ... ich glaube, ich hab nochmal Glück gehabt. Hmm.. ich hoffe, dass Spätfolgen ausbleiben. :-)
Hach ja, ein iPhone kann wirklich alles sein --- sogar waschmaschinenfest (ohne Gewähr) ;-)

Beatrice 18.05.2010, 21.46| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt | Tags: persönlich, iPhone, Anekdoten,

Wiesensternchen

Beatrice 18.05.2010, 00.12| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: blumenbunt | Tags: Natur, Blumen, Foto, Hamburg, unterwegs,

Ich muss es ja immer ganz genau wissen ...

... und deswegen warte ich nun auf das (Test)ergebnis.
Ob (m)ein iPhone eine ca. 5 minütige Waschmaschinenwäsche überlebt (hat)!!!!????

Beatrice 17.05.2010, 11.24| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt | Tags: persönlich, iPhone, Anekdoten,

Beim 3.Anlauf hat es endlich geklappt

... wir konnten den Botanischen Garten komplett ohne Regenguss durchwandern :-)
Zweimal waren wir dort, zweimal schafften wir es gerade bis zur Mitte, als es anfing zu regnen.

Nach einer Hafenrundfahrt mit meiner Ma bot sich das Wetter einfach an, nochmal in den Botanischen Garten zu fahren. Ich wollte mit Muttchen auch mal die Elbchaussee hinauf fahren und ihr all die irre schönen Häuser zeigen,die dort stehen.

Seit unserem letzten Besuch hat sich wieder so viel im Botanischen Garten verändert. Ich glaube, ich könnte jede Woche dorthin gehen und es gäbe jede Woche etwas neues in der Pflanzenwelt zu entdecken.










Beatrice 16.05.2010, 22.17| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: Natur, unterwegs, Hamburg, Foto, Blumen, Bäume,

unterwegs in Sachen FremdenführerIn

Mein Ma weilt gerade hier in HH und wir zeigen ihr jeden Tag ein klein wenig von dieser wunderschönen Stadt ...

Gestern spazierten wir durch Planten un Blomen. Immer wieder gerne besucht. Ich finde diese Anlage einfach nur herrlich, herrlich, herrlich.

Hier der Blick auf den Fernsehturm



Ich freu mich immer wie bolle, wenn ich > Trollblumen sehe, was verständlich ist, denn diese hübsche Pflanze ist vielerorts nicht mehr anzutreffen. Die Trollblume steht unter Naturschutz.
Gelernt: troll steht für kugelrund.



topf_reiher.jpgIn einem großen Pflanztrog hatte es sich ein Silberreiher bequem gemacht. Er stand dort sehr lange und ausdauernd - evtl. hoffte er auf Futter, das vor ihm im Wasser herumschwamm. Gesehen hab ich nichts - der Reiher aber wohl schon.

Er liess sich kein bisschen von den Menschen stören, die mehr als begeistert von diesem Vogel und seiner Zutraulichkeit waren.

Wir sind vorallem wegen des Kirschblütenfests zu Panten un Blomen gefahren, aber ehrlich - für mich war das bisschen enttäuschend. Ich hab mir viel mehr Festlichkeit und Aktionen vorgestellt. Es gab ein paar kleine Stände und eine Aufführung von Schwertkämpfern, aber mehr war da nicht zu sehen. Schade.

Das Kirschblütenfest fand zum 43. Mal statt - mehr dazu ist > hier nachzulesen.Wir hätten wohl auch besser den obigen Link mal aufgerufen und nachgelesen ;-) Wenn man die Kommentare auf der Seite liest, dann besteht das Kirschblütenfest wohl hauptsächlich aus einem wunderschönen Feuerwerk.

Und nun noch ein Frage: Wer kennt folgenden Baum? Die Früchte (?) sind sicher mehr als auffällig - wir haben keine Ahnung und fanden auch kein Schild auf dem wir den Namen nachlesen konnten. Wer weiß es?


Beatrice 15.05.2010, 18.07| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: Natur, unterwegs, Hamburg, Foto, Tiere, Blumen, Bäume,

Letzte Nacht

... in Bayern.
Morgen geht es wieder nach Hause - hmm... kann man zwei Zuhause haben? Hmm.. ja doch... ich bin auch hier zu Hause.

Schön war es.

Beatrice 09.05.2010, 23.26| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert | Tags: persönlich, unterwegs,

Elfenspiegel


Beatrice 07.05.2010, 12.11| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: blumenbunt | Tags: Blumen, Foto, Natur, Garten, Frühling,

Krimi-Dinner im Fährhaus Tatenberg

Ich wollte ja noch etwas Werbung machen ;-) - weils so viel Spaß gemacht hat, weils geschmeckt hat, weils einfach sehr, sehr nett war. :-) - und der Service wirklich klasse war.

Am Wochenende waren wir mit unserem Krimi-Dinner verabredet...

extern.gifhier im Fährhaus Tatenberg

Schade, dass auf der Webseite gar nicht so recht rüberkommt (man muss sich zur Speisekarte durchklicken), dass es dieses Krimi-Dinner gibt/gab und dass das Fährhaus ein echtes kulinarisches Schätzchen ist.

Drumherum findet man ausserdem noch viel schöne Natur, die reizvolle Landschaft der Vier- und Marschlande.
Wir wollen auf jeden Fall an einem schönen Tag an einem Nachmittag nochmal dort hin - auch zum Yachthafen und die Strasse weiter runter fahren. So richtig übers Land.

Aber um nochmal aufs Krimi-Dinner zurückzukommen: Unser Tisch hat den Mörder entlarvt - okay, das ein oder andere war nicht ganz richtig, aber unterm Strich war unser Mörder der Mörder ;-))

Ach ja - für den nächsten Frühling ist auch noch "Stint-Essen" im Fährhaus Tatenberg vorgemerkt - hat man mir fast versprochen ;-)) - der soll dort nämlich sehr legga sein.  Na, dann :-)




Beatrice 04.05.2010, 00.01| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tourismus | Tags: unterwegs, Hamburg, Foto, Küche,

Brotbackautomat - ja oder nein?! Auswertung

> Hier hab ich gefragt, ob sich ein Brotbackautomat lohnt und ich bedanke mich bei allen die an meiner kleinen Umfrage teilgenommen haben.
Lustig, denn wenn ich mir die Auswertung inkl. der Kommentare betrachte, kommt fast ein Unentschieden heraus ;-)) ei, das macht es mir aber jetzt nicht gerade leicht ;-))  

Ja
Stimmen
11 Stimmen 42.31%

Nein
Stimmen
14 Stimmen 53.85%

Keine Ahnung
Stimmen
1 Stimme 3.85%

Beatrice 03.05.2010, 22.06| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kochtopf | Tags: Umfrage, Küche,

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Rezepte und E-Cards