Bedrohliches

..in 99 Worten..

Langsam kam sie näher - langsam aber mit einer Fehemenz, die mich erschreckte. Ich konnte klar erkennen, für sie gab es kein Zurück.

Ich spürte deutlich die erste Schweissperle, die sich durch eine Pore drückte und sich zu einem Tropfen formte. Als ob ein unhörbarer Startschuss fiel - immer mehr, dieser salzigen Perlen, schoben sich auf meine Stirn und setzten sich in Bewegung.
Ich fror und zugleich war mir heiß - unendlich heiß - mein Körper empfing die Panik, die von meinem Gehirn ausging. Die feinen Härchen auf meinen nackten Armen stellten sich auf. Schwarze, lange, behaarte Arme gierten nach mir: Pfui, Spinne!

 

und weils so schön war... noch was anderes...

Es gibt Dinge im Leben, denen man nicht entkommen kann:
Schlafen, Essen, Trinken, der Gang zur Toilette.
Die Liste dieser Ich-muss-es-tun-Dinge kann man endlos weiterführen.
Oh Gott, warum gibt es nur so viele davon - ich mag kein MUSS und trotzdem bleibt einem keine Chance.

Teilweise geht es dabei sogar um exestenzielle Dinge - die uns am Leben erhalten.
Wirklich bewusst ist uns davon oft nur ein verschwindend kleiner Teil. Und dann ist da der Anteil, der uns vor Augen führt:
Warum muß das sein?
Warum gibt es kein Entkommen?
Warum ergebe ich mich diesem Ich-MUSS-Druck?
Warum sag ich nicht einfach auch mal NEIN?


Warum MUSS ich nun neunundneunzig Worte schreiben?

Beatrice 05.06.2003, 12.31| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Glückskeks am Morgen...

Engelbert hat gestern - ich gönne mir jetzt eines, für den Start in Mittwoch und was gibt es zu lesen?

Wer es gelernt hat, sich von der Herrschaft des Ärgers zu befreien, wird das Leben viel lebenswerter finden.
(Ob Bloggen zur Befreiungsaktion gehört? Ja, muß so sein... ah, das Leben ist wirklich lebenswert!!)


eines geht noch..:-)))

Der ist nicht weise, der den Weg eines anderen geht.
(darüber muß ich mir keine Gedanken machen, ich hatte immer schon meinen eigenen Kopf und somit auch meinen eigenen Weg... wobei ich aber nichts gegen ein Nebeneinanderhergehen habe, weil es der selbe Weg ist..:;-)...)


Einen Keks für dich? - man kann sich echt nicht genug davon holen..;-) und ein Betthupferl war immer schon was Feines.. Gute Nacht, Internet!

Beatrice 05.06.2003, 00.42| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Wieder was zum Drauf-rum-denken...

Was machen sie nun, die vielen Fotologger - nur noch ein Bild pro Tag und max. 10 Beiträge zum Bild - für lau ---- mehr kostet und zwar 5 Dollar.. da gibts wohl einige Diskussion... und noch mehr Überlegungen...

What THEY say:

Fotolog News
We hear you! We`ve doubled the number of guestbook comments for Free Fotologs
You can now receive up to 10 guestbook comments per photo on your Free Fotolog. We hope that does a better job of maintaining the community interaction that makes Fotolog so much fun.
more news...

Beatrice 05.06.2003, 00.32| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Aha....

.. so ein Feedreader kann sich gut und gerne auch schon mal aufhängen - wie ich eben festgestellt habe.. naja.. dann hab ich ja jetzt Lesestoff - mehr als genug...

Beatrice 04.06.2003, 21.51| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Die Ruhe vor dem Sturm.....

.. und dabei ist bei uns schon alles gegessen...

Doch, warum ist es heute nur so ruhig???? Mein Feedreader schweigt.. keine Meldung...hmmm... das versteh ich nicht.. ist heute irgendwas besonderes???? Liegts am Wetter??? Gewitter überall und die Stecker gezogen????

Beatrice 04.06.2003, 21.47| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Busenstars

Dimensionen, die sich da über den Bildschirm ausgebreitet haben und noch nicht genug.

Da gibt es also eine Kati Price und eine gewisse Tina Angel, die um die Grösse ihrer Oberweite buhlen - wobei die eine (Tina Angel) ganz klar davon überzeugt ist: Körbchengrösse 75 J ist sowieso nicht zu übertreffen und da kann das Boxenluder Kati Price gerne noch einmal nachlegen - mit Silikon

Haben die beiden Frauen Sorgen - oder Sorgen???!!!

Kati Price

Tina Angel



Tina Angel hab ich mir dann doch mal genauer besehen - besser gesagt, ihre Webseite -Info am Eingang: Achtung Verwechslungsgefahr Erotik ist nicht=Pornografie  - jut, jut, das seh ich auch so... und dann geht es weiter: Tina Angel hat sich getraut und hat ihren IQ bei Arabella testen lassen.. also: BLOND heißt nicht gleich BLÖD - sie hat nämlich einen IQ von 128... weiter kucken.... dann kommt es - gaaaaaaaaaaaaaaanz unten.. und ich frag mich ob ich jetzt *piep*Wörter einbauen muß.. hmmm.. also was ich mich frage, wenn man oben noch laut schreit: Nix Pornographie und dann Links zu ebensolchen Seiten drin hat - widerspricht sich das nicht ein wenig???

Ich kuck mir jetzt lieber Miss Universe 2003 an...

und nebenbei... auf RTL : Der Millionär und die Stripperin - wenns heute schon so nackig zugeht, dann halt auch in meinem Abendprogramm.

Beatrice 04.06.2003, 20.18| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell

Die WunschCD

In Kiel wirds bereits getestet und wer nen weiten Weg bis Kiel hat, geht einfach mal zu RTL um sich seine WunschCD  mit 13 Titel zusammenstellen zu lassen.

Aus 350 Titel auswählen - Musikkategorien: 70iger und 80iger Jahre.
Preis: 19.90 Euro /Lieferzeit 4 Werktage

Beatrice 04.06.2003, 19.09| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Hitze...

... und italienische Küche - und am besten noch nach einem Gewitter... irgendwie macht das an.. also für heute Abend: Spaghetti "pesto" und soviele Spaghetti kochen, dass es für morgen reicht: Saure Spaghetti mit viel frischem Schnittlauch in Balsamico bianco Dressing.. sehr lecker!!

Es WAR lecker....:-))



Beatrice 04.06.2003, 18.27| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Die Abkühlung ist unterwegs...





Beatrice 04.06.2003, 16.26| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell

Le oder la....

..Computer - war die Frage einer Französischlehrerin an ihre Schüler und befragte Jungs und Mädchen getrennt voneinander.

Was kam dabei heraus?!

Beatrice 04.06.2003, 11.53| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Fliegenphobie

Ehrlich, ich mag sie nicht und teilweise artet das echt aus, wenn sie mir ( oder ich ihnen?) begegne..



hier ausgeliehen

Keine Ahnung, aber dieses - überallherumkrabbelnde und äusserst neugierige Insekt - ist für mich nicht wirklich sinnvoll.. (auch wenn ich weiß, dass auch Fliegen ihre Daseinberechtigung haben.. z.b. Spinnenfutter?)

Doch, was hat eine Fliege auf meinem Bildschirm zu suchen???? NICHTS!! Und trotzdem scheint dieser Fleck höchst interessant zu sein - obwohl da nichts Essenwertes dran klebt oder sonst etwas, was Fliegenmägen eigentlich interessiert.

Staunend begebe ich mich in die Welt der Fliegen und wie ich eben herausgefunden habe, sind manche davon mehr als schlaue Bürschchen - wenn das mal die Runde macht, dann wirds wohl Zeit für Panzerglas an manchen Scheiben... hmmmm

Und dann solls da noch welche geben, die total mutiert, ins Imense gewachsen sind und sich total frech an alle Fensterscheiben kleben - aber nicht nur fitzelchen von... neeee, neee... wenn schon, denn schon!

Sehr erschrocken hab ich mich, als ich diese Mutation entdeckt habe... brrr... wo führt das nur hin????? - die Antwort hab ich nun auch schon - die Viecher wissen selbst nimma, was sie nun sind und was nicht?! Noch nen Schocker??? Also wirklich, was kann man an ihnen schön finden - bis auf eine einzige Ausnahme:

Nein - nicht ER !!!!

 Sondern ER:



Und den Puck gibt es hier!

NACHTRAG:



ICH BIN KEIN MOTORRADFAHRER!!!!!
Wer schickt mir sowas??? ;-))))
via

Beatrice 03.06.2003, 23.11| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Kurze Frage

mit der Bitte um Anworten.. hmmm..

Beatrice 03.06.2003, 20.17| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Umfragen

Hab ja gesagt, dass ich wohl keine mehr mache.. hmmm... also keine Panik.

Gestern klingelte das Telefon - eine freundiche Dame am Telefon - das Einzige, was ich verstanden habe war, dass sie ein Umfrage zu Musik im Radio macht.. hmm.. Auuuufpassen!! (hab ich mir gedacht) - sonst gibt es ne kostenlose Weinprobe, mit dem drängenden Blick des "Verkäufers" - auch wenn kostenlos, SIE kaufen - inkl. eines Schlüsselanhängers oder so`n Zeug.

Also hab ich klugerweise vorsichtshalber gefragt, nachdem die Vorstellung zu Ende war, was denn am Ende der Umfrage herauskommt. "Sie bestimmen dadurch die Musik ihres Senders mit."

AHA! Darauf kann ich mich ja gerne mal einlassen - Weinprobe fällt aus - und sicher kann ich dazu meine Meinung abgeben.

Was die alles wissen wollen?? Welchen Sender ich generell höre - wie oft ich Radio höre meine Schulbildung (?) - ob ich alleine lebe (ob ich nun doch noch einen Schlüsselanhänger bekommen???- fragte ich mich zwischen den Fragen) - wie alt ich wäre (dabei fiel mir auf, dass ich um ein Jahr geschummelt habe - aber nicht mal mit Absicht - ist mir einfach so rausgerutscht?) Naja.. und noch so ein paar Fragen mehr.

"Ich spiele ihnen nun 25 Titel, auszugsweise, vor und sie sagen mir eine Note zwischen 1 und 6, welchem Sender sie den Titel zu ordnen würden und ob er noch gehört werden kann."

Oooooch, das ist ja echt easy... und dann gings los.. toll, worauf hatte ich mich da nun eingelassen???

Kann sich jemand vorstellen, wie doof es ist, sich 25 Titel - auszugsweise - anzutun ( ist fast wie zappen am Fernseh und das mag ich schon nicht) - ne Note abzugeben, welchem Sender er zugeordnet werden könnte (vorallem, wenn man nur einen einzigen Sender hört)
und die meisten Songs aus dem gleichen Genre kommen???

ENDLICH - war es vorbei und ich wartet auf: Als DANKESCHÖN bekommen sie von uns, in den nächsten Tagen, einen Schlüsselanhänger zugesandt.

Entweder die freudliche Dame am anderen Ende der Leitung hats vergessen, oder genuschelt... ich hörte dann nur noch: 

"Tuuuuut ------ tuuuuut --------- tuuuuut"

Beatrice 03.06.2003, 20.02| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell

MiniDesignBlog-Konferenz in Hamburg

Hamburg, 31. Mai 2003 (kho, blw)

 

An diesem herrlichen, sonnigen Tag trafen sich in Hamburg im verschwiegenen Hinterhof eines bekannten Italieners drei Auguren des Bloggens zur ersten DesignBlog-Konferenz.

Hamburg

Hamburg, Austragungsort der ersten
designBlog-Konferenz

 

Bloggen, genauer DesignBloggen ist bekanntlich derzeit das zentrale Thema des Internet.

 

So wurde in einer zwölfstündigen Mammutsitzung in einer überaus konstruktiven Atmosphäre neben differenzierten Betrachtungen des Wald&Wiesen-, Couch&Sessel-, Hund-Katze-MausBloggers auch über Entwicklungen und DesignBlog-Visionen philosophiert.

Teilnehmer der DesignBlog-Konferenz
in angeregter Diskussion

 

Mit überaus erfreulichen und spannenden Ergebnissen! Hier seien zunächst nur die Themen mindOutsourcing und umfangreiche mindReboot-Funktionalitäten genannt, mit denen sich völlig neue virtuelle Horizonte erschließen lassen…

 

Da die Konferenz aus ersichtlichen Gründen auch an die physiologischen Grenzen der Teilnehmer führte, werden wir nach einer kurzen Rekonvaleszenz ausführlicher berichten..

 

Die Hamburger DesignBlog-Konferenz kann man nur als vollen Erfolg bezeichnen und sollte in jedem Fall fortgesetzt werden!!

 

Hier noch einige Impressionen von der Konferenz, nunmehr zu vorgerückter Stunde:

Aus unserem Notizblog:

Mindoutsourcing, reboot, EGB`s, Wurmlöcher, Zeit, Fisch(e), weiblich, männlich, just comment, Fahrräder, Strohhalme, Hintergrundmusik, schwierig, Entsorgung, CD, WR, R, SwimmingPool, PinaColada, Bananansplit, Erklärungsnotstand, schwarz=weiß und weiß=schwarz, boarding complet, Hamburg ist nicht Münster, machen sie eine typische Handbewegung, Mülltrennung, Muskel 1086 spricht nicht, Weltnichtrauchertag (und nun dürfen wir wieder), GRÜN(?!), Wissenserweiterung, gebrauchte Tage... uvm.

 

Beatrice 03.06.2003, 08.40| (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards