Was koche ich heute?



Downloaden, bestellen, pdf-lesen - sieht einiges sehr lecker aus..:-)

Ein Gewinnspiel gibt es auch - allerdings kann ich nicht nachvollziehen, wieso es solche Seiten, nicht geregelt bekommen, pünktlich zu aktualisieren.. Gewinnspielende: 13.4. - na wenigstens gibt es ein paar nette Rezepte...

Noch ein bisschen Ostern feiern?

Hier gehts zum Milkaosterdorf

Beatrice 21.04.2003, 10.14| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in:

Morgen...

werde ich mal archivieren..

Zeit wirds - wenn man DSL hat merkt man nicht sonderlich viel von langen Ladezeiten, daher weiß ich nicht wirklich, wie es für diejenigen ist, die mit Modem surfen. Da heißt es wahrscheinlich: Stunden später



Der Gladiator
..den haben wir gestern gekuckt. Heroisch, heroisch.. kann man da nur sagen. Ich hab den Film schon mal im Kino gesehen und er war schon mächtig (amerikanisch) beeindruckend.

..beeindruckend, die Filmfehler

Ansonsten wird mich heute wohl wieder begeistern, wie ein Flugzeug abhebt und sich in den Himmel schwingt - die Aussicht wird wieder herrlich sein, wie schon beim Herflug. Bei dem Wetter ist fliegen ein Traum. Mal sehen, ob ich mir einen Fensterplatz ergattern kann.
Irre, wie schnell ein paar Tage Urlaub vorbei gehen. Kaum angekommen, kann man schon wieder alles zusammenpacken und nach Hause fahren. :-(

Beatrice 21.04.2003, 09.53| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Was denkt ein Mann....


wenn er so zufrieden vor sich hinlächelt?

Beatrice 20.04.2003, 14.41| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Mal vom Balkon geschaut..

Beatrice 20.04.2003, 14.05| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Wunschdenken?



.. was in einer Männerwohnung so zu finden ist..;-)

Nachtrag:

ein weiteres Kalenderblatt... nur mal so zum Kucken..;-)



.. und ruhig kann man bleiben, wenn man BEAS mahnenden ZEH, auf dem Bildschirm, immer vor Augen hat!!

Beatrice 20.04.2003, 13.19| (21/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Dschungelbuch2

.. unser gestriger Nachmittagszeitvertreiber.

Ich bin ja schon lange der Meinung, Disney ist einfach nicht mehr das, was es mal war und so gings mir auch bei Dschungelbuch2.

Die neuen Filme haben einfach etwas verloren - was genau kann ich nicht mal sagen, aber die alten Disneys waren irgendwie weicher. Ob das der richtige Ausdruck ist? Die Zeichner sind nicht mehr die selben und das kann man sehr deutlich erkennen. Angepasst an die heutige Zeit könnte man auch sagen.

Auf jeden Fall, kann ich nicht behaupten, dass ich nun begeistert war - Stimmung kam auf, als Balu seinen alten Hit "Mit Gemütlichkeit.." zu singen begann, denn dann haben einige mit eingestimmt - samt mir.

... aber lecker waren die Nachos mit Käsesauce und Salsa und ner Portion "Hot Peppers" drüber... jammjamm...:-)

Beatrice 20.04.2003, 11.47| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in:

Frohe Ostern



Wie sich die Zeiten ändern..

.. so wars - doch so isses nimma.

Ostersamstagnacht - ich springe (im Osterhasengewand) durch das Haus und such die verrücktesten Verstecke, um es meinen Kids und meinem Herzensmann möglichst schwer zu machen, an ihre Nester zu kommen. Tierische Freude über die genialen Verstecke.

Ostersonntagmorgen - die Suche beginnt - ein Gewusel durchs Haus bricht aus - mit: warm - kalt - heiß - keine Ahnung - Freunderufe - verwirrte Katzen - "menno, ich find mein Osternest nicht" -

Ostersonntagnachmittag - im Garten oder im Haus meiner Eltern, das selbe Spiel noch einmal.. alle Kids, von groß bis ganz klein, arbeiten sich mit detektivischer Kleinstarbeit durch alle Versteckmöglichkeiten. Teilnehmerzahl: 8 -10 Erwachsene + 4 Kinder

HEUTE: Osternester wurden noch vor meiner Abreise überreicht - die Freude war groß, trotz erwachsener Kinder - auch wenn das Verstecken ausgefallen ist - Traditionen leben weiter.. ich weiß, dass sich meine Tochter ihr Osterhasengewand angezogen hat, wie damals Muttern, und fleissig Nester versteckt hat.

Beatrice 20.04.2003, 10.28| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

So wird das nix..


.. mit den Ostereiern....

..und womit bist DU beschäftigt?


..und wie sehr wünsche ich mir ein gute Digi.. sniief

..und das passiert, wenn BEA besonders BLOND ist.. dann fotografiere ich nämlich verkehrt herum.. die Kamera wollte ich NICHT präsentieren.. naja..

Beatrice 19.04.2003, 15.50| (15/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Schlechtwetterfront

..über HH... sonst auch noch irgendwo?

.. aber egal.. jetzt gibts erstmal Frühstück und was macht das Wetter, wenn im Herzen die Sonne scheint? Nüscht!!

Und worauf ich mich freue: Dschungelbuch2 - und wie wärs mal mit dem

Dschungelbuch-Musical

Beatrice 19.04.2003, 10.30| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Unmenschlich

.. wenn man um 4.30 morgens aufstehen muß, obwohl man Urlaub hat, aber ich habs hinbekommen und bin sicher und wohl behalten in München angekommen..

Also ist die Bea mit der B(e)A nach HH geflüggerüüüüt - nachdem ich mich heute hab ausrufen lassen.. :-)))) klang echt gut, als es durch den Lautsprecher hallte: Passagiere AMBERG und blabla bitte zum Gate D15 wir wollen den Flug abschliessen.
Also hab ich noch genüsslich an meiner Zigi gezogen und noch nen Schluck Kaffee genommen und bin dann Richtung Gate D15 gedüst.. ehrlich, die sind selbst Schuld.. denn kurz davor kam die Meldung: Das Boarding verzögert sich um 15 bis 20 Minuten, da noch Wartungsarbeiten an der Maschine vorgenommen werden müssen.
Jede Chance wird genutzt.. also gabs noch nen Kaffee.
Von weitem rief die nette Boardingdame schon: AMBERG? Juhuuuu, ich komme...mit einem strahlenden Lächeln und noch mehr Lächeln als ich in die Maschine rein bin.. kein Wunder, endlich ist sie da.. und wir können los. Das war sicher ein mehr oder weniger: Immer schön freundlich bleiben und lächeln.

In HH angekommen sind wir dann gleich mal an die Binnenalster und ins ALEX (schade, dass man nicht mehr davon sehen kann... supergut da drin) - auf jeden Fall hat mir hinterher der Bauch weh getan - so lecker haben wir gebruncht. Zwischen kleinen Fischröllchen lagen die Käsehäppchen und die Wurstscheiben, kleine Häufchen Salate und dazu noch zwei Teller mit frischem Obstsalat. Echt a Draum! - und wieder bestätigte sich meine Vermutung: Männer lieben Schokolade - denn obwohl Silvio meinte, er wäre pappesatt gabs für ihn noch ne Schüssel Mousse Chocolate - superschokoladig!!

...und dann bin ich müde auf Silvios Bett gefallen... *snip*

Beatrice 18.04.2003, 19.26| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Zwei Männer:

"Kannst du mir die Frauen erklären?"
"Kannst DU mir das Universum erklären?"

Beatrice 17.04.2003, 22.24| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Zitat

Das Leben und die Liebe ist die grösste Achterbahnanlage.

Beatrice 17.04.2003, 17.48| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Oh, oh...

kann mir jemand sagen, wieso ich so viele Schreibfehler mache??

"geschmickt"


.. was natürlich geschminkt heißen soll.. tztztztz...

Beatrice 17.04.2003, 16.59| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Look so sweet and sexy

.. HA!! hab ich mir heute gedacht, als ich mir im WDRdie Sendung Starke Mode für starke Frauen angesehen habe. Ich bin ja nun kein Model Grösse 34-36 sondern eher etwas darüber, aber supersupersuper, hab ich mir nochmal gedacht, ich kucke mal, was ich für mein Outfit tun kann.

Nun ja.. teilweise fühlte ich mich mächtig frustriert, als ich sah, was da so im Kleiderständer hing - doch dann hab ich mich doch für etwas sexy-hexy-like entscheiden können.

Eine docheinbisschendurchsichtige Bluse - ha, Silvio, gehts noch...;-))) nein, mal ohne Quatsch.. ich probiere ja nix im Laden, alles wird mit nach Hause geschleppt, anprobiert, kombiniert und bei Nicht-gefallen, wieder zurückgetragen. Ja, was wollte ich nun eigentlich sagen - ach so, ja.. Nun sitze ich also hier, vor dem Pc, mit hochgesteckten Haaren, bisschendurchsichtiger Bluse, passender Hose, geschmickt und warte, dass der Flieger geht.. kicher.. bescheuert.. gell?

Ach, ihr glaubt das??? Fein, es ist nämlich so... aaaaaah... ich lach mich schlapp... und mit abgestelltem kleinen Finger, greife ich nach meiner Zigarette, um elegant, einen tiefen Zug zu nehmen... mmmmmmmhhhh.....:-)))))))

Beatrice 17.04.2003, 16.56| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Ich archiviere...

... noch nicht meine Blogbeiträge,
aber ich mußte eben feststellen, dass ich Hand-und Badetücher archiviere.

Ich sag mal lieber nicht, wieviele ich habe, aber ich besitze z.b. Handtücher, die auf mittlerweile 23 Jahre Lebenszeit zurückblicken können..

Meinte mein Ma leztens, ob ich nicht mal welche weg tun würde, bei so alten Dingern - aber menno!... die sind doch noch alle pfenningguad! Nein, ich archiviere weiter!

Beatrice 17.04.2003, 14.37| (12/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Zu Mittag

gabs: Gnocchi mit Spinatsauce

Beatrice 17.04.2003, 14.31| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Muß ich das verstehen?

Eben im Einkaufsmarkt..

Ich sammle schön fleissig meine Getränkebons für Flaschen - und heute war es mal an der Zeit die leeren Flaschen zurückzubringen. PET-Flaschen.

Ich steh also da im Markt an der Flaschenrückgabe: Automat, zwei große Kisten - einmal für PET-Flaschen und einmal für Dosen.

.. und schon bin ich am Überlegen.. oki.. die PET-Flaschen gehören in den großen Karton, ist ja zu sehen - doch wer registriert die Rückgabemenge?
Oki.. ich frag mal nach.. also vor zur Kasse, sonst war ja nirgendwo jemand zu finden.

"Beim Einkauf haben sie ja einen Bon bekommen. Sie brauchen die Flaschen nur in die Kiste legen."

Macht das Sinn?????

Ich geh vorne mit dem Bon raus... und geh dann wieder rein - hol mir das Geld - und die Flaschen werf ich dann einfach in den Plastikmüll. So spare ich mir den Weg zum Einkaufsmarkt mit all den leeren Flaschen. ODER????

Neeee... diese ganze Aktion macht nicht wirklich einen Sinn, wenn es so läuft.

Beatrice 17.04.2003, 12.27| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Eben gefunden....

"Auf der ganzen Welt
gibt es nichts Weicheres und Schwächeres als das Wasser.
Und doch in der Art, wie es dem Harten zusetzt,
kommt nichts im gleich.
Es kann durch nichts verändert werden.
Dass Schwaches das Starke besiegt,
weiß jedermann auf Erden,
aber niemand vermag danach zu handeln."


... und festgestellt, dass manchmal ein klitzekleiner Lao Tse in mir steckt... du denkst, jetzt ist sie grössenwahnsinnig?
NÖ!

Gefunden hab ich den Text übrigens
hier

Die wahre Geschichte über Laotse und das TaoteKing

Beatrice 16.04.2003, 21.17| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Vollmond

.. die Stunden der sensiblen Geister... Humor ist, wenn man trotzdem lacht... nicht aufregen... immer ruhig bleiben... lächeln, lächeln, lächeln.. oder einfach mal losschreien... trotzdem auf Gefühle achten... vorallem auf die, der anderen..

und alles wird gut!!

... selbst eMailaccounts spinnen - bei Vollmond(?)

Beatrice 16.04.2003, 19.44| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in:

Temporale Anomalien

Beatrice 16.04.2003, 18.46| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Zeitverschieb-n-ung

soeben erhalte ich die Anfrage, was eine

Zeitverschieb - n - ung ist...

Das ist relativ einfach erklärt:

Hierbei handelt sich um ein Phänomen, das sich in der Physche des Menschen abspielt - nicht nur, dass sich rein gefühlsmässig gewohnte Zeitabläufe nicht mehr an Ort und Stelle befinden - siehe Nachmittagskaffeegefühl am Abend - nein, dabei entstehen auch sonstige nicht zuerklärende paranormale Zustände - wie hier: der Buchstabe N - der seinen Ursprung im Wort Nachmittagskaffee hat und sich, in einer Art Verschmelzung, im Wort Zeitverschiebnung wiederfindet.

Du verstehn?

Beatrice 16.04.2003, 17.45| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Zeitverschiebnung

... wieso fällt mir um halb sechs abends ein, dass ich noch dringend einen Nachmittagskaffee brauche?

Beatrice 16.04.2003, 17.27| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Berg- und Talfahrt

Das Leben ist die reinste Berg- und Talfahrt - oder auch die reinste Achterbahnfahrt - von der heftigsten Sorte, könnte man oft meinen.

Früher bin ich wirklich sehr gerne in einer Achterbahn gesessen, oder auch in Berge gezogen.
Wenn ich dies nun so schreibe, ist mir bewusst, dass ich nicht mehr sonderlich darauf erpicht bin. Keine Achterbahnfahrten mehr - mir wird übel dabei.
Keine Bergwanderungen mehr - wobei ich die Berge mag.

Das Leben mit seinen Höhen und Tiefen reicht mir. Es ist aufregend und bringt immer wieder neue Balanceakte mit sich. Ich treffe Entscheidungen, weiß nicht sicher, ob es die Richtige war - höre auf mein Bauchgefühl und hoffe, dass ich auch richtig hingehört habe.
Dabei fällt mir der Spruch ein: no risk, no fun - oder "wer nicht wagt, der nicht gewinnt" - Sprüche gibt es sicher eine ganze Menge. In jedem Spruch steckt etwas Wahres - und man kann viel für sich selbst herausholen. Mit Sprüchen alleine ist es aber nicht getan.
Dahinter oder sogar davor steckt auch die Arbeit und der Wille und auch: die Initiative ergreifen.

Von Nichts kommt Nichts.

Ich hab im Moment das Gefühl, man kann das ganze Leben mit irgendwelchen Texten beschreiben und bepflastern.

Wie hab ich mich gestern über diese tolle Überraschung gefreut und wie gut hat es getan, zu lesen, dass es Menschen gibt, die an einen denken. Es ist nun nicht so, dass ich das nicht weiß, ich habe Familie und Freunde - meine Arbeit und immer Menschen um mich herum, aber diese virtuelle Welt mit ihren Menschen, dahinter, bringt noch ein bisschen mehr ins eigene Leben.

Wie oft sass ich schon vor einer Mail und hab die Gefühle erlebt, die in den Worten stecken. Wie oft, sass ich davor und hab wie ein Schlosshund geheult aber genauso oft - sogar noch öfter - dabei gelacht, als ob mir jemand den Witz des Jahrhunderts erzählt hätte.

Und da wäre noch das Bloggen.. wie nahe erlebt man die Menschen, die ihr Leben beschreiben, ihre Gedanken und Gefühle.

Beim Schreiben dieser Zeilen muß ich feststellen - und diese Feststellung hab ich schon einige Male gemacht - seit ich im Web unterwegs bin, ist mein Leben noch um einiges reicher geworden.

Jeder Mensch, der dadurch in mein Leben getreten ist, hat mir ein Stückchen seines Lebens geschenkt und auch seiner Zeit - es ist ein schönes Gefühl, diese Geschenke zu spüren und zu fühlen.

...und eines ist wieder einmal so typisch BEA... ich wollte ganz woanders hin mit meinem Text... naja.. einfach mal gesprudelt, so ganz von innen heraus..;-).. und ich lass das jetzt einfach so stehen, wie es ist.. auch wenns ein ziemliches Durcheinander ist.

Beatrice 16.04.2003, 14.23| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Gegenbeweis

So kann man sich täuschen...

da hab ich doch gestern behauptet, bayrische Elfen würden keine Dirndl tragen und es dauerte nicht lange, schon war der Gegenbeweis in meinem Postfach..;-)

Beatrice 16.04.2003, 10.44| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in:

Ich ringe nach Worten und nach Luft...

....... und nach Taschentüchern.

Wie könnt ihr eine alte Dame (weil Oma, die sind immer alt) so erschrecken???

Ich versuch das jetzt mal betont witzig zu schreiben, weil ich sonst gleich wieder los heule - ihr müsst euch also vorstellen, wie ich mir das Taschentuch unter die Nase klemme, meine Augen tränenblind sind, aber ich versuche schon beim Schreiben zu lächeln, denn dann kann der Text evtl auch lustig werden.

STOP... erst muß ich noch mal kucken.. und nochmal lesen.

Mann, was soll ich sagen?????

Erstens, mein Herz!!!! (das fast stehen blieb)
Zweitens, mein Bauch!!! (der fürchterlich schön weh tut)
Drittens - ihr seid einfach nur der Wahnsinn!!! (und ich könnte euch allesamt umknutschen!)

... ich ringe immer noch nach Worten...

Wenn es nur nicht so superschwer wäre, das in Worten auszudrücken, was in mir grad vor geht. Aber wenn ihr euch vorstellt, wie das ist, wenn einem einfach so die Tränen aus den Augen schiessen - ja, schiessen - ohne Vorwarnung und dabei im Bauch lauter wilde Herzchen und Knuddler und Umarmer rumhüpfen, die rausmöchten und nicht können und erschwerend kommt noch dazu, dass nirgendwo ein Taschentuch zu finden ist - somit also die Nase läuft, die ich unanständigerweise einfach mal hochziehe - sorry - dann könnt ihr euch das Gefühlsgetümmel in mir, vielleicht, ein bisschen vorstellen? - und ihr habt mir das beschert - einfach so, aus heiterem Himmel - obwohl ich weder Geburtstag habe, noch Weihnachten ist, Ostern hat ja auch noch ein paar Tage und und und...

Vielen, lieben Dank an euch für die lieben Worte und Gedanken und DANKE, dass es euch gibt!



Es ist echt supermistig, dass ich niemanden von euch mal in den Arm nehmen kann.. menno!!!!

Beatrice 15.04.2003, 21.22| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Urlaub :-))

Beatrice 15.04.2003, 12.32| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Guten Morgen



So fängt der Tag toll an.. seit halb sechs Uhr morgens wusel ich schon durch die Wohnung - hab aufgeräumt, mich für den Fototermin aufgestrapst und gemütlich meinen Morgenkaffee genossen - Nachrichten gekuckt und bin supermunter - man könnte fast schon sagen: total aufgekratzt.. naja.. kein Wunder, die freien Tage liegen vor mir und damit auch mein Urlaub in HH bei Silvio ... jippiieh.. und freu.

Geburtstag hat heute : Claudia Cardinale - irre, wenn man mit 65 noch so klasse aussieht!

Allen einen wunderschönen Tag!

Beatrice 15.04.2003, 07.01| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in:

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards