Zart

Beatrice 22.07.2005, 21.19| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: blumenbunt

Holländische Poffertjes

Als ich sie vor bestimmt, wenn nicht länger... oder wars so gar noch viel, viel länger her.. gegessen habe, habe ich mich sofort in diese holländische, süsse Spezialität verliebt... und nie wieder zu schmecken bekommen.

Nun ist aber Schluss damit, denn ich kann sie mir selbst zubereiten

 :-)



An dieser Stelle gleich mal ein dickes D A N K E an Kelly für die Suchanfrage und Überlieferung eines Rezepts.
Wieso dachte ich eigentlich nicht an Google??? Internet - da wird dir geholfen - so oder so - und ich hab nun selbst noch gestöbert.. :-)

Bei Kochen-international ein Rezept >>>
und man mag es kaum glauben, aber es gibt doch tatsächlich poffertjes.de >>>. Dort wird auch die Geschichte der Poffertjes erklärt, die ursprünglich aus Frankreich stammen und früher "Broedertjes" hiessen. Wieder was gelernt! :-)))

Das soll aber noch nicht alles gewesen sein - surfen wir mal nach Dänemark, denn dort gibt es ein ähnliches Gebäck, genannt "Aebleskiver". Eine Webseite gibt es ebenfalls inkl. der Möglichkeit Pfannen zu kaufen, ob nun für die Aebleskiver oder die Poffertjes. Rezepte werden ebenfalls zur Verfügung gestellt. [Zur Seite >>>]

Noch mehr Rezepte
bei iCook >>>
oha, und bei poffertjes.nl wird der Teig mit Bier angerührt *grübel* übrigens kann man dort die extragroßen "Pfannen" ordern - ab 60 bis 200 Stück ;-) (auch zur Gründung einer eigenen Filiale).
Wer in der Nähe von Rosenheim wohnt, keine eigene Pfanne hat, kann evtl. beim nächsten Rosenheimer Weihnachtsmarkt in den Genuss dieser Schmackofatzes kommen.

So, das wars - der nächste Poffertjes-Bericht wird ein bebildertes Tutorial sein, vorausgesetzt es werden keine Pofferangebrutzeltteilchen... ;-)

Beatrice 22.07.2005, 17.58| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Kochtopf

Ich fahre wieder

So, ich bin wieder mit fahrbarem Untersatz ausgestattet. Nerven hat es mich gekostet, das muß ich ja schon sagen.. das Abholen war kein Thema, alles ging flott über die Bühne, ausser dass ich ausgiebiges Schwätzchen mit den Vorbesitzern führen mußte. Am liebsten hätte sich der Abgebende noch ein Stündchen ins Auto gesetzt -er hat sich sehr schwer von ihm getrennt. Was aber auch kein Wunder ist - ein Auto abzugeben, weil der Doc ein Veto zum Autofahren eingelegt hat, das macht zu schaffen - vorallem dann, wenn man gerne gefahren ist ...

Soweit so gut - Autoken ist also am Montag in meinen Besitz übergegangen, wurde am Dienstag direkt zum TÜV gebracht und für "soweit in Ordnung" befunden, wenn da nicht diese Roststelle am hinteren Reifen gewesen wäre.. am hinteren Reifen klingt etwas blöde, ein Reifen rostet nicht - also das Blech darüber.

Tja, und mit dieser popligen Roststelle fing nun die Warterei an.. vertröstet auf Mittwoch, vertröstet auf Donnerstag, vertröstet auf heute... und als ich dann heute - wie aufgetragen - gegen 9 Uhr in der Werkstatt stand, wurde mir direkt ein Kaffee angeboten, weil es noch e t w a s dauert. Dieses E t w a s an Wartezeit war dann eine schlappe Stunde zu der dann noch das Rechnung schreiben + diverse einzelne Minuten dazugezählt werden durften. Ach ja, damit wars das nun nicht... ich mußte Autoken ja auch noch anmelden, an einem Freitag widerum mächtig zeitaufwändig, schliesslich wollen einige mehr pünktlich zum WE einen fahrbaren Untersatz ihr eigen nennen. Oki, also noch einmal eine gute Stunde verbuchen...

Alles in allem machte dies nun 4 Tage Warte-, Vertröste- und unnütze-Gängezeit - ABER JETZT kann ich sagen: juhuuu - ich fahre wieder :-))

Beatrice 22.07.2005, 12.18| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Aus dem GIRL-Alter raus

Beatrice 21.07.2005, 19.18| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Zur eigenen Verinnerlichung

Heute ist Donnerstag!!

Beatrice 21.07.2005, 09.00| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert

Wenn ich

dann kann das nur an einer Sache liegen: Der Mond völlt sich

Beatrice 21.07.2005, 07.41| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: moon-e-motions

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards