Jipppiiihhh....

and the winner is:

Besucher, der um  20:36:38 hier vorbeikuckte und mit folgender IP: 217.xxxxxx unterwegs ist... :-)
vielleicht bringt dieser Hinweis noch was: Windows 98 ???

So eben wurde also der 20 000ste Besucher gezählt... :-)

Beatrice 23.06.2003, 20.40| (20/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: belanglos

Es wird spannend...

19 998
19 999
20 000


Beatrice 23.06.2003, 20.35| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: belanglos

Wer knackt...

heute die 20 000 ???

Beatrice 23.06.2003, 20.04| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell

DesignTools

...unter einen Hut gebracht... so von wegen der Übersichtlichkeit und dem Hinweis des Vorhandenseins...;-)

Mir raucht das Hirn und kann nur noch hoffen, dass alles 100pro ist...

Beatrice 23.06.2003, 19.58| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: aktuell

Bauchgeflatter

..hinterher...

Eines hab ich gemerkt - ich rede gerne und viel.. und ich hoffe, ich hab den Herrn Redakteur nicht schwindelig geredet - irgendwie war er doch ganz bewusst ruhig in seinen Fragen an mich... oder ist er generell so? Ja, das kann auch sein... es war ein lustiges Interview mit vielen, vielen Fragen und nun warte ich noch auf das Gegenlesestück - total sehnsüchtig und neugierig. 

Nach all den Fragen wußte ich keine Antwort, als er meinte: "Was wäre ihnen noch wichtig in dem Artikel, wo sie das Gefühl haben, das muß noch unbedingt mit rein..." - gute Frage - nächste Frage.. keine mehr? Dann ran ans Werk!

Wenn telefonische Interviews und Artikel immer so abgehandelt werden, dann will ich bitteschön öfter eines haben... es hat mächtig Spaß gemacht!

Beatrice 23.06.2003, 16.13| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Nostalgieschub

dank eingeschränktem Surfvergnügen ?!

Illusion: eine Sache, die ein Mann gleichzeitig mit seinen Haaren und Zähnen verliert.
von anonym 

Abschied von der Jugend: Kluge Menschen verstehen es, den Abschied von der Jugend auf mehrere Jahrzehnte zu verteilen.
Francoise Rosay

Ratschläge: Alte Männer geben gerne gute Ratschläge, um sich darüber hinwegzutrösten, dass sie keine schlechten Beispiele mehr geben können.
Francois de la Rochefoucauld

 

Beatrice 22.06.2003, 20.54| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: lesenswert

Da war noch was...

Ich muß mich ja noch für die Rezept-und Kochvorschläge bedanken - leider war zu dem Zeitpunkt für mich nix mehr zu lesen - trotzdem bin ich nicht hungrig in den Abend...

Hacksteaks "Texikana" - eine leckere scharf-rote Sosse dazu und garniert mit Mais und angebratenen Zwiebelringen - als Beilage: Reis und gemischten Salat. 

Wenn der Hunger plagt und die Lust zum Kochen da ist, dann zauber ich mir natürlich auch was Feines. Schon bemerkenswert, wie sich alles wandelt. Ich koche sehr gerne, aber da ich ja mehr oder weniger ein SingleLeben führe (da Sohni kaum zu Hause) degeneriert mein Kochverhalten auf ein Minimum an Zeitinvestition.

Und nun gibts RESTEESSEN - Reis "Texikana" mit Zuckermelone zum Nachtisch.

Beatrice 22.06.2003, 16.11| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Lang, lang ist`s her....

Der erste Computer,

der in der Lage war, Befehle mittels Lochkarten aufzunehmen, Rechnungen mit Hilfe eines Datenspeichers durchzuführen un die Lösung eines Problems auszudrucken, wurde zwischen 1822 und 1871 von Charles Babbage in London erdacht. Die "Analytische Maschine", wie Babbage seine Maschine nannte, wurde auch zum Teil umkonstruirt, aber die Technologie des vergangenen Jahrhunderts reichte noch nicht aus, um die vielen tausend beweglichen Teile mit der nötigen Präzision herzustellen. Der erste elektronische Computer "ENIAC" wurde für die amerikanische Armee an der Universität von Philadelphia entwickelt und 1946 vollendet. "ENIAC" war noch ein echtes Ungetüm: Mit seinen 30 Tonnen war er ungefähr 36 mal so schwer wie ein VW-Käfer...

Aus "Was war wann das erste Mal?" - einem Y(ps) Büchlein - und selbst bestimmt schon über 20 Jahre alt...

Beatrice 22.06.2003, 14.27| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards