Erst wead ma ausg`schaut

und dann wead aufg`schuacht!


Übersetzung: Bei Trachtenfesten (Gaufesten) treffen sich die Trachtenvereine aus den verschiedenen Regionen. Jeder Verein möchte seine Künste im "Schuahplattln" vorführen. Damit die Vorführungszeit nicht überbeansprucht wird, werden die besten "Plattler" eines jeden Vereins "ausg`schaut" (ausgesucht) - die erkennbar an den Auszeichnungen auf dem Trachtenhut sind.

Und dann heißt es "aufg`schuacht wead" -> "auf zum Schuahplattln"

Umgangssprache aus dem Chiemgau

Beatrice 17.10.2005, 23.21| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert

Du kannst mich

auch
"Frau Zungenbeisserin"
nennen

Beatrice 17.10.2005, 16.24| (5/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert

Das Märchenprinzenwünschebuch

Als ich ein kleines Mädchen war, nahm mich meine Großmutter eines Abends auf ihren Schoss. Ihre Augen blickten mich dabei liebevoll an und ihre Hand streichelte zärtlich die meine. Wir erlebten diese Zweisamkeit nicht sehr oft, aber es waren immer ganz besondere Momente zwischen meiner Großmutter und mir. Meist erzählte sie mir dann eine ihrer wunderschönen Geschichten, die sie sich über viele Jahre ausgedacht hatte.


An diesem Abend fragte sie mich: "Mein Liebelein, hast du dir schon einmal Gedanken über Märchenprinzen gemacht?" Sie schaute mir dabei ernst in die Augen und im Flüsterton sprach sie weiter:" Es ist doch sehr wichtig, sich vorher schon einmal Gedanken gemacht zu haben, denn wie sollte man ihn sonst auf Anhieb erkennen?". Ich nickte zustimmend und flüsterte ebenso leise zurück:" Ob es dann gut wäre, wenn wir meine Gedanken aufschreiben? Sicher ist sicher. Ich kann mich dann immer wieder an meine Wünsche erinnern!"


"Eine gute Idee", meinte meine Großmutter und griff zu dem kleinen, roten Büchlein, das neben ihr auf dem Tisch lag. Das zerfranste Ende eines matt glänzenden goldenen Satinbändchens lugte zwischen den Blättern hervor.

... weiterlesen [pdf]

Beatrice 16.10.2005, 19.21| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: lesenswert

Interessant: Sind Sie auch ein Scanner?

Beatrice 16.10.2005, 19.07| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Toni Braxton - Libra

ganz nach meinem Geschmack ist das neue Album "Libra" von Toni Braxton.


Zur Webseite >>>

Beatrice 16.10.2005, 10.16| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-hört

Mööööönsch

is dat heut wieder nebelich draussen...

Beatrice 16.10.2005, 09.46| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert

Carly Simon

Lange nicht mehr gehört, aber im Film "The little black book" gabs Carly Simon satt. Erinnerungen auffrischen via Web...




Zur Webseite >>>

1973 war "Your so vain" DER Nr.1 Hit
Lyrics "Your so vain" zum Mitsingen ;-)

Beatrice 15.10.2005, 22.48| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-hört

seufz

*`schvamissdisch*

Beatrice 15.10.2005, 18.11| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Ich mag

mein Lieberle
:-)

Beatrice 14.10.2005, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: kurz notiert

Ich wünschte...

ich könnte vor dem kleinen Teich sitzen, umgeben von bunten Herbstbäumen und -blättern; dem fröhlichen Reigen der Wassertropfen zu sehen, die sich vom Sonnenlicht ihre spitzen Näschen kitzeln lassen und tausende kleine Glitzersterne in die Luft prusten vor lachen.

.. aber nein, ich sitze an meinem Schreibtisch, um mich herum, ein Berg öder weißer, mit schwarzen Schriftzeichen versehener Blätter. Kein Prusten und Lachen, kein Kitzeln und Tanzen - zur Ordnung mahnende Blicke, erreichen mich.

ich wünschte, ich könnte mich durch bunte Herbstblätterberge wühlen; sie wild durcheinander wirbeln; durch sie hindurch laufen und das Knistern und Rascheln unter meinen Füssen hören. Mich aufgefangen und eingebettet in einem Berg von rot, orange und gelbgefärbtem Herbstlaub wiederfinden. Das Kitzeln des vorwitzigen Buntblatts an meinem Ohr liesse mich prusten und lachen und verzückt hineintauchen in die warmgefärbte Welt.

... aber nein, ich sortiere, ordne und hefte - öde weiße, mit schwarzen Schriftzeichen versehene Blätter. Kein herbstbuntes Knistern und Rascheln. Ein Klicken und Klacken von kalten, silbernen Stanzen und Spangen dringt gefühllos und nüchtern an mein Ohr.

.
.


 ... aber ja.... 
ich lauf nun hinaus - in die herbstbunte Welt

Beatrice 14.10.2005, 14.58| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: laut gefühlt

Romance

Beatrice 14.10.2005, 11.47| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-knipstes

...

Statt zu klagen,
dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
sollten wir lieber dankbar dafür sein,
dass wir nicht alles bekommen,
was wir verdienen.

Dieter Hildebrandt

Beatrice 13.10.2005, 09.28| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: lesenswert

Li-dahlie-la

Beatrice 13.10.2005, 00.07| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-knipstes

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Rezepte und E-Cards