Von Bienchen, Ameisen und anderen Balkonbewohnern



>Zoom<

>Zoom<

>Zoom<

kein Zoom
(weil unscharf)

Beatrice 14.05.2005, 17.57| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-knipstes

Starke Verben

Da wird einem doch ganz schwindelig...

In Fleisch und Blut liegt einem das Beugen von Verben.. und vorallem der unregelmässig gebeugten wie z.b. sitzen, saß, gesessen - oder schwimmen, schwamm, geschwommen.. usw.. und weil das einfach intus ist, fragt man sich kaum, warum bei anderen Verben nun so ganz anders verfahren wird - müsste nicht auch leben, lebte, lebten lauten: leben, lobt, geloben heißen? Lernen? Lernen, lirnt, gelornen...

Alles ziemlich verwirrend , nicht für die Gesellschaft zur Stärkung der Verben -hier wird ein "starkes" Einheitsbeugen gefordert ;-)

Beatrice 14.05.2005, 09.17| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Desktop mal anders

Geniale Idee :-)

  • Man räume seinen Bildschirm beiseite
  • fotografiere die Wand dahinter mit der Digicam
  • lade das Bild auf den Rechner
  • und bearbeite es so, dass ein Wallpaper entsteht
.. hat man alles richtig gemacht, könnte der Eindruck entstehen, einen transparenten Bildschirm zu haben..

so wie HIER>>
Start ist HIER >>

Beatrice 14.05.2005, 08.44| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Fast-Lichtgeschwindigkeit

puuhhh... ich sollte keine Lichtgeschwindigkeitsreisen am frühen Morgen und auf nüchternen Magen mitmachen... aber ich war ja wieder mal neugierig, wie das sein würde..

Auf der Webseite von http://www.tempolimit-lichtgeschwindigkeit.de/ kann man per Computersimulation eine solche Reise unternehmen und bekommt zudem noch die Relativitätstheorie verständlich und anschaulich erklärt.

Beatrice 14.05.2005, 08.37| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Hamburg Leuchtfeuer Hospiz

1998 wurde das Haus für HIV und AIDSkranke Menschen eröffnet - heute steht es allen schwer erkrankten Menschen offen.

Den Bewohnern wird hier ein würdevolles Leben mit ihrer Krankheit oder Abschiednehmen von ihrem Leben geboten.  

Im Leuchtfeuer-Laden kann man ganz besondere Produkte erstehen und unterstützt damit die Arbeit des Hospiz. Helfen hilft.

Startseite Hamburger-Leuchtfeuer >>>

Beatrice 14.05.2005, 08.19| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Hallo

liebe Bine, ich bin in Kürze ganz nah bei dir.
Wenn da nicht ein "PeOPeO" voll Arbeit auf mich warten würde, hätte ich durchgeklingelt und wir hätten wunderbar ein Käffchen zusammen trinken können.. sniief... aber so, werde ich vielleicht 10 Minuten in deiner Heimatstadt verweilen und dann wieder von dannen düsen.

Ich werde ganz dolle winken. Versprochen.

Liebe Grüße,
Bea

 

Beatrice 13.05.2005, 18.35| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Ach, was habens die Mannen doch leicht im Leben

Sie müssen sich nicht mit solch existenziellen Dingen, wie "Warum wurde meine Lieblingswimptertusche vom Markt genommen und welche nehme ich nun?" herumschlagen.

Es ist ein Trauerspiel, gerade für eine so treue Seele wie mich. Da hat man das Nonplusultra für sich entdeckt und kauft sich dieses Dingens über lange Zeit und plötzlich ist es aus dem Makeupverkaufsstand verschwunden. Dafür stehen drei oder vier andere Wunderwerke an seinem Platz - dichter, länger und schwungvoller, als je zuvor, sollen sie werden, die Wimpern. Tja, da steht frau nun wieder mit einem großen Fragezeichen im Gesicht "Was nehm ich nun?" .. und hat die Qual der Wahl.

Wenn es nun NUR Wimperntusche betreffen würde, aber das tuts ja nicht.. ich würd keinen Ton sagen, aber da ist das tolle Make up weg, der Augenmakeentferner wird auch nicht mehr geführt. Nagellackflaschen werden im Aufsteller gewechselt, wie Unterhosen und und und..

Nee, nee... Frau hat es echt nicht leicht.

Beatrice 13.05.2005, 17.34| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Das wars - ein HOCH auf FARBE

Sehr treffend beschreibt Susanne Fröhlich in ihrem "Moppel-ich", ihre Kleiderschranksituation vor ihrer Diät. Guck ich in meinen Kleiderschrank, könnte ich jederzeit bei einem Beerdigungsinstitut anfangen zu arbeiten - jedem Begräbnis überzeugend beiwohnen.

... ich liebe Farben und lasse sie bei meiner Kleiderwahl aussen vor. Schwarz, schwarz, schwarz sind alle meine Kleider ;-) -und nicht, weil ich ein Kaminkehrer bin oder oben erwähnten Job ausübe - und mich auch nicht in ständiger Trauer befinde. Nicht mal in meiner Lebenseinstellung bin ich ein Schwarz-Weiss-Typ, sondern bunt und farbig - in allen möglichen und unmöglichen Schattierungen.

Schluss mit dem Schwarz-Allerlei - es wird nun wieder farbig und die von mir über Jahre verpöhnte Jeans darf auch wieder Einkehr halten. Ein schönes Gefühl, sich "in Farbe" wieder gut zu finden, sich zu gefallen, vor dem Spiegel selbstverliebt zu drehen und von allen Seiten zu betrachten - wohlwollend und zufrieden.

Warum hat es eigentlich nicht schon früher in meinem Kopf "klick" gemacht?

Beatrice 13.05.2005, 12.26| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: wellness

Märchenhafter Abend

mit Enkelkindi, Märchennudeln in Tomatensauce, Rotkäppchen und Schneewittchen

Gelernt: ein Ding, das sticht hat einen Stichler

Beatrice 12.05.2005, 23.40| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Granny

Immer wieder ein Zauber

- ich bin schlichtweg rosennarrisch ;-)


>Zoom<

Beatrice 12.05.2005, 23.26| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: blumenbunt

Geschultes Auge?

Da guck ich sicher ne Menge Grafiken, Fotos etc. an... aber kaum zu glauben, wie schwer es ist, Computergrafiken von realen Gegenständen auf Fotos zu unterscheiden.

6 von 10 richtig (erraten?) ;-)
auch mal >>> testen?
via kopfsal.at

Beatrice 12.05.2005, 22.46| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: check-it

Warum

5,99 Euro für einen DesignBlog bezahlen? Ich könnte ja einige Gründe anbringen, aber ich denke, dass andere DesignBlogger das wertfreier beantworten können?
Um Antwort wird HIER gebeten :-)

Beatrice 12.05.2005, 22.29| (5/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: ge-web-t

Farblos



"Wie war dein Tag?"
"Gut"

Ein Wort
für 24 Stunden
vollgefüllt
mit allen
Nuancen von Rosarot

(c) Bea

Beatrice 08.05.2005, 22.36| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: lesenswert

Potcat

Beatrice 06.05.2005, 10.35| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tatzen

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Rezepte und E-Cards