Bauchgefühl, Intuition oder einfach nur Dopamin

guck ich vor ein paar Stunden in der Videothek vorbei - so ein "typischer, spontaner" Entschluss - schau mich beim Restangebot um, finde nix, was mir wirklich zusagt und dann seh ich es, das blaue Markel unter dem letzten von 5 "Buddys". Damit hätte ich ganz und gar nicht gerechnet und hab mich gefreut.

Gutes Bauchgefühl :-)) oder gutes Dopamin?

Hmmm.. ob die Entscheidung, noch in die Videothek zu gehen, mit einer positiv, abgespeicherten Erfahrung zu tun hat? Isch weiß nit... das würde bedeuten, dass ich irgendwann einmal oder sogar mehrmals zur selben Zeit in die Videothek bin, mit der Erfahrung, dass ich gerade dann immer das bekommen habe, wonach mir war... *grübel*

Ist ein "gutes Bauchgefühl" das selbe wie "Intuition"?

Beatrice 05.11.2004, 21.11| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: gesprudelt

Ganz in meinem Sinne

Leise Menschen
leise Freundschaften
stille Worte
stille Zeichen
übertönen
lautstarkes Gerede
lautstarkes Getue
überdauern
die Kurzlebigkeit
großer Versprechungen
leerer Gesten

Margot Bickel

eben bei Engelbert gefunden

Beatrice 05.11.2004, 12.35| (5/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: lesenswert

Ob es dafür Haltungsnoten gibt?

Beatrice 05.11.2004, 10.55| (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tatzen

Ein sehr intimes Thema

und ich schreibe auch ganz  l e i s e  darüber..

In unserem Dosi-Katzenhaushalt gibt es ein inzwischen andauerndes Problem: Prinzessin Cinderella verweigert den Gang zur Katzentoilette. Genauer ausgedrückt, sie beschränkt sich darauf, ihre Entsorgungen V O R das Katzenklo zu setzen. Das V O R  widerum heißt nicht im 15-30 cm Umkreis, sondern endet V O R  dem Badezimmerausgang und den üblichen räumlichen Beschränkungen. Ich habe ein relativ grosses Badezimmer
:-(

Dies könnte nun heißen - Cinderella beansprucht das gesamte Badezimmer als I H R E  Katzentoilette... das würde für mich zur Konsequenz haben, dass ich den Badezimmerboden mit Katzenstreu auffüllen muß - es könnte aber auch bedeuten, dass sie ein Problem mit den Gerüchen von Minikaters Hinterlassenschaften hat und einfach deswegen streikt.

Ich fange mit Letzterem an und habe heute eine zweite Katzentoilette gekauft. Mit Kater Whiskey gab es damals keine Probleme; die beiden haben sich in Liebe eine Toilette geteilt - tja, es sind wohl andere Zeiten angebrochen und bevor ich mein Badezimmer unter Sand setze, versuche ich es mit dem kleineren Übel.

Nun muß ich nur noch Namensschildchen aufhängen, denn ich befürchte, dass Minikater mit seinem einnehmende Wesen, Toilette2 in Kürze sein eigen nennen wird.

Tipps?

Beatrice 04.11.2004, 20.51| (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Tatzen

Auf Weihnachten einstimmen


Im Kino verpasst, also jetzt auf DVD schauen :-) - wie mir heute von meiner Tochter berichtet wurde, hat sie ihn heute schon rein dienstlich anschauen können und mir wärmstens empfohlen... na, da weiß ich ja, wie ich einen der nächsten Abende gestalten werde: mit Buddy, Keksen, heißem Glühwein und viel Kerzenschein - so richtig vorweihnachtlich eben.

Zur Webseite "Buddy, der Weihnachtself"
oder gleich bei Amazon vorbei schauen

Beatrice 04.11.2004, 19.06| (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Movietime

Mit Spaß und Lachen geht es leichter

altbekannt - Lachen ist gesund und fördert die Kreativität.

Wer die Dinge gerne "bierernst" nimmt und dazu neigt das Lachen im Keller auszuüben, kann es lernen >>> www.lachtraining.de

... und HIER noch ein paar "spaßige" Tipps

Beatrice 04.11.2004, 12.48| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: wellness

Sauer?

Dauernd müde? JA
schlaffe Haut? JA
neue Fettpölsterchen? JA

ich könnte "sauer" sein ;-)

Beatrice 04.11.2004, 12.40| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: wellness

2005

Ihre Karte für das Jahr 2005 ist das Glück
 
 Die Bedeutung:
 
Das Glück als Jahreskarte sagt Ihnen, dass dies ein Jahr der unerwarteten glücklichen "Zufälle" sein wird. Auf jeden Fall sollten Sie sehr offen sein für mögliche glückliche Wendungen in Ihrem Leben. Das Rad des Schicksals, das Sie auf dieser Karte sehen, dreht sich unaufhörlich, und mal sind Sie oben und bei der nächsten Drehung schon wieder unten. Alles ist möglich in diesem Jahr.  Machen Sie nur nicht den Fehler, dass Sie das Glück steuern wollen. Meist sieht man erst im Rückblick, dass sich alles ohne das eigene zutun viel besser entwickelt hat - besser, als man es sich je erträumt hätte.
 
Als Lebensmotto für dieses Jahr gilt: 
 
Versuchen Sie in diesem Jahr so offen zu sein, wie es Ihnen nur möglich ist, um all die herrlichen Chancen ergreifen zu können, die sich Ihnen jetzt bieten. 
 
Auch mal?

Beatrice 04.11.2004, 12.32| (5/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: check-it

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Rezepte und E-Cards