Ausgewählter Beitrag

Wer weiß schon....

Zu meinem gestrigen Beitrag (Licht und Schatten) hab ich einen sehr schönen Kommentar erhalten - er gefällt mir so gut, dass ich ihn gerne als eigenen Blogbeitrag nach oben holen möchte (es liest ja nicht jeder in den Kommentaren nach)

Die Geschichte eines chinesischen Bauern -
Einem Bauern lief einmal ein Pferd davon. Als der Nachbar kam, um ihn zu trösten, sagte der Bauer: "Wer weiß schon, was gut oder schlecht ist?"
Das Pferd kehrte am nächsten Tag an der Spitze einer Herde von Pferden zurück, und der Nachbar erschien um dem Bauern zu seinem Glück zu gratulieren.
"Wer weiß schon, was gut oder schlecht ist?" sagte der Bauer.
Dann, als der Sohn des Bauern sich bei dem Versuch, eines der neuen Pferde zu reiten, das Bein brach, kam der Nachbar, um ihn wieder zu trösten.
"Wer weiß schon, was gut oder schlecht ist?" sagte der Bauer.
Die Armee zog durch und Männer wurden für den Krieg eingezogen. Der Sohn des Bauern wurde wegen des gebrochenen Beines verschont. Der Nachbar kam, um den Bauern zu beglückwünschen, daß sein Sohn nicht in den Krieg ziehen musste, und der Bauer sagte wieder: "Wer weiß schon, was gut oder schlecht ist?".

Mitgebracht von kolrabi - dankeschön dafür!


Beatrice 28.05.2004, 07.53

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Marion

Liebe Bea,
diese Geschichte ist wirklich sehr schön...
Ich wünsche Dir ein GUTES Pfingstwochenende... :-)

vom 28.05.2004, 09.29

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards