Ausgewählter Beitrag

Wer sucht mit?

Eine Antwort auf:
Warum können Tiere nicht sprechen?

Bei Wikipedia war ich schon - aber geht es auch einfacher?

Beatrice 25.08.2005, 22.15

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Matthias

Tiere können nicht sprechen, weil, wie Anne schon geschrieben hat, ihr Rachen und ihre Stimmbänder das Formulieren von Tönen, die unserer Sprache ähneln, unmöglich macht.

Dies würde allerdings nicht erklären, weshalb ein Papagei oder ein Beo menschliche Sprache nachahmen kann. Und genau hier liegt der Hase im Pfeffer. Sie ahmen eben nur nach. Denn ihnen fehlt, wie den anderen Tieren auch, das Sprachzentrum im Gehirn. In diesem Teil des Gehirns "entsteht" die Sprache. Sollte bei einem Menschen ein Defekt im Sprachzentrum vorliegen (z.B. durch einen Unfall), kann der Mensch auch nicht mehr sprechen.

Liebe Grüße... Matthias

vom 29.08.2005, 09.51
4. von brina

dort gibts ne antwort von einem der mit tieren arbeitet,fand ich ganz gut erklärt
Hier klicken

vom 28.08.2005, 01.38
3. von Betty

Liebe Bea,

mal ganz ehrlich: Wünschst du dir denn taaatsächlich, dass Cindy und Sandy SPRECHEN können??? *grübäl*
Also ICH möchte da NICHT weiter drüber nachdenken :-)

LG
Betty


vom 27.08.2005, 13.36
Antwort von Beatrice:

Neee... keine Frage für mich ;-) hat ein Kind gefragt :-) Lieben Gruß an dich, Bea
2. von brina

weils langt dass wir soviel quatschen?
:)

vom 26.08.2005, 05.32
Antwort von Beatrice:

:-) wäre eine gute Erklärung
1. von Anne

Nabends...Bea.Vielleicht Hier klicken
Also die Antworten,die ich über Google gefunden haben,waren zum Teil zum Haareausreißen.Oder so superschlau dass ich deine Frage selbst hätte beantworten können und zwar diese :D ie meisten Tiere haben Rachen- und Stimmbänderstrukturen, die ein “menschliches” Sprachen unmöglich machen.
Falls ich noch etwas verständlicheres finden sollte,sende ich es dir
Hoffentlich hast du einen guten Schlaf,nach solch einer Frage :D ,die einen dann nicht in Ruhe läßt
LG Anne

vom 25.08.2005, 22.41
Antwort von Beatrice:

Hallo Anne - danke für den Tipp - wie ich finde, eine gute Erklärung:-) lieben Gruß, Bea

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Rezepte und E-Cards