Ausgewählter Beitrag

Reiseunruhe

Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, dass der Verfasser etwas gewußt hat.

Johann Wolfgang von Goethe


Bei manchen klugen Texten großer Schreiberlinge zaubert es mir unwillkürlich ein Lächeln ins Gesicht. Ob Herr von Goethe sehr von sich überzeugt war, als der diese Aussage traf? Er hat ja irgendwie recht, aber eine mutige Aussage ist das trotzdem. Sie trägt einen Touch von Selbstüberzeugung und auch Arroganz.

Ich werde komisch - hab ich heute morgen schon gedacht. 
Mich scheint - mit zunehmenden Alter - eine Art Reiseunruhe zu packen. Das kenne ich eigentlich nicht, da ich "früher" recht entspannt auf Reisen blickte - Koffer wurde immer erst kurz vor Schluss gepackt, aber das ist nicht mehr so. Heute morgen war ich um kurz vor 6 schon wach und konnte nicht mehr schlafen. Es tummelt sich zuviel in meinem Kopf, was ich noch getan haben möchte, bevor ich auf Reisen gehe. Wie unentspannt.

In den Wald wollte ich heute morgen auch - schau ich nach draussen, ist das aber ein noch weniger einladendes Wetter als gestern. Im Wald wird nicht geräumt, ich müsste mir den Weg denken. Es ist einiges an Schnee über Nacht gefallen. Nicht sehr nett.
Dieser olle Diät-Ehrgeiz macht mir etwas zu schaffen, da ich noch 600g minus von meinem Donnerstagsziel entfernt bin.. schnarf... sapperlöt - morgen ist Donnerstag und ich glaube nicht, dass ich bis morgen früh diese 600g weg habe. So etwas ärgert mich, aber ist wohl nicht zu ändern. Naja, vielleicht werde ich ja morgen früh überrascht - belohnt - was auch immer. Ich werde es morgen früh sehen und heute noch meinen Beitrag leisten, so dass ich sagen kann: ich hab alles in meiner Macht stehende getan ;-)) Klingt ziemlich unentspannt, nicht wahr?  
Mit langem hin und her denken (was ich ja vermeiden wollte) werde ich mich also nun doch auf in den Wald machen und etwas frische Luft durch mein Hirn wedeln lassen, vielleicht entspannt mich das ein wenig ;-)

Beatrice 26.03.2008, 07.05

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2023
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards