Ausgewählter Beitrag

Nacht-Aktion: Rettich-Sirup

Da waren doch noch die beiden schwarzen Rettiche aus meiner Gemüsekiste... ich werde mal die heilende Wirkung dieses Rettichs nutzen und ein Hustenmittel basteln. Später mehr ...



Es tut, was es tun soll: Es dröpelt




Beatrice 08.02.2015, 23.25

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Inge

Prima Idee. Kann ich grade jetzt gut gebrauchen für Peter Willi. Wenn es hilft wie es schmecken wird, dann ist das schon ok. Bist du krank?
:nacht: :blume: :blume: :blume:

vom 11.02.2015, 20.27
Antwort von Beatrice:

Ach nein, ich bin nicht krank. Ich wollte das einfach mal ausprobieren :-)
1. von Verena

Bisher kannte ich das nur mit Zwiebeln. Ist aber auch schon mehrere Jahre her, dass ich mir mal einen Hustensaft selbst gebastelt habe. So richtig unangenehmen Husten habe ich schon lange nicht mehr gehabt.

LG

vom 09.02.2015, 07.25
Antwort von Beatrice:

Geht mir auch aus. Kein Husten, aber testen wollte ich es ;-)

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Rezepte und E-Cards