Ausgewählter Beitrag

Na dann

Der Wagen


Als Tageskarte:
Worauf warten Sie noch? Leinen los. Mit diesen Fähigkeiten!
Die siebente Karte im Tarot ist "Der Wagen". Die 7 ist jeher die Zahl der Vollendung. Die Karte zeigt, dass man alles hat um weiter zu gehen, dass  jetzt etwas Neues beginnen kann.


Der "Wagen" sagt uns, dass der Mensch in der Lage ist, alle Bereiche seiner Persönlichkeit zu kontrollieren. In dem Wort Kontrolle liegt aber auch die Gefahr der Erstarrung. Kontrolle schneidet uns allzu oft von den wesentlichen Dingen ab.
Wir sehen hier einen Mann, der in einem wunderbaren Wagen steht, ausgestattet mit allem, was er braucht - nur er fährt nicht los. Warum nicht? Hat er Angst, dass die beiden Zugtiere (schwarze und weiße Sphinx) in unterschiedliche Richtungen ziehen?
Lange haben Sie gewartet, sich nicht getraut, loszugehen. Das Ziel ist längst erfasst. Akzeptieren Sie, dass alles seine zwei Seiten hat und vertrauen Sie auf Ihre Ausrüstung auch wenn Sie dabei sind, eine sichere Burg zu verlassen.


Als Beziehungskarte:
Sie haben alles, was Sie brauchen, um die Situation herzustellen, die Sie wünschen.
 
 

Mehr zu dieser Karte:
Die Sieben ist von jeher eine heilige Zahl. Es ist die Zahl der Vollendung. In der Karte des Wagens finden wir alle Symbole der vorangegangenen Karten wieder, was darauf hinweisen mag, dass das Tarot hier zu einem gewissen Abschnitt gelangt ist.
Sie erkennen den Stab des Magiers in der rechten Hand des Wagenlenkers, den Vorhang der Hohepriesterin und ihre beiden Säulen, dargestellt in den zwei Sphingen. Das Wasser und die grüne Landschaft der Herrscherin, ebenso das leuchtende Quadrat auf der Brust als Symbol für seine, allerdings kontrollierte, Sinnlichkeit.
Die weißen Sterne auf dem Vorhang und die Darstellung der Tierkreiszeichen auf seinem Gürtel haben ebenfalls Verbindung zur Herrscherin. Die bewehrte Stadt deutet auf den Herrscher hin. Die mondhaften Gesichter seiner Schulterplatten sollen dem Hohepriester von Jerusalem gehört haben. Die Anordnung der Sphingen und des Wagenlenkers ähnelt der der Liebenden.


Diese Karte steht oft für einen neuen Anfang. Die Zahl Sieben deutet ebenso darauf hin, wie der zur Abfahrt bereite Wagen. Es heisst, alle sieben Jahre beginnt im Leben eines Menschen ein neuer Abschnitt, alle sieben Jahre hat sich der Körper erneuert.
Die Karte sagt uns, dass der Mensch in der Lage ist, alle Bereiche seiner Persönlichkeit zu kontrollieren. In dem Wort Kontrolle steckt aber auch schon die Gefahr der Erstarrung.  Kontrolle schneidet uns allzu oft von den wesentlichen Dingen ab. Die beiden Sphingen scheinen auch nur vor dem Wagen zu liegen, ohne eine Verbindung zu ihm zu haben. Man sieht weder Zaumzeug noch Zügel. Der Wagenlenker steht somit über den Dingen, was ebenfalls zur Gefahr werden kann. Selbstüberschätzung hat schon Manchem geschadet. Sehen wir die beiden Sphingen wieder als Symbole für unseren Intellekt und unser Unbewusstes, so fällt auf, dass beide in verschiedene Richtungen schauen, sich also nicht einig zu sein scheinen.

Erscheint diese Karte nach ihrer Frage, so heißt sie auch, dass sie eine Situation dank ihrer starken Persönlichkeit erfolgreich kontrollieren, dass diese Situation aber auch Widersprüchlichkeiten aufweist. Sie haben alle Fähigkeiten, die sie brauchen, um die Situation zu meistern.
Sie steht auch für den jungen Menschen, der von seinen Fähigkeiten weiß, aber sich noch nicht recht traut, die schützenden Mauern seiner Kindheit wirklich zu verlassen.

pos. Suggestion: Ich vertraue auf meine Fähigkeiten, so ist mir der Erfolg gewiss.

deine Karte >>>

Beatrice 05.10.2005, 10.04

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Rezepte und E-Cards