Ausgewählter Beitrag

Muss Diäten weh tun?

Nö!

"Warum kasteist du dich so?"
Tu ich nicht :-)

"Wer hat dir denn das aufgeschwatzt?"
*räusper*

"Es muß schon ein bißchen weh tun!"
Ganz und gar nicht!

Ich bin ein Diät-Neuling und ich hab wirklich Spaß an dem, was ich seit 15 Tage durchziehe. Vielleicht liegt es daran, dass ich jede Mahlzeit zu einem Festessen machen kann; weil ich mir Zeit nehme, geniesse und mich darüber freue. Vielleicht geht es mir so gut dabei, weil man mir DAS "aufgeschwatzt" hat, was auch wirklich zu mir und meinem Leben passt. Ich habe keinen Hunger -zwischendurch vielleicht mal Gelüste, aber dann geh ich im Web Krapfen gucken oder schreib ein Nudelrezept auf - und schon geht es wieder.
Jep, ich habe Spaß dabei - sicher auch, weil ich eine "Leidensgenossin" habe, mit der ich über jedes Entbehrungszipperlein lachen kann und wir uns austauschen können. "Not" macht erfinderisch und ich habe Phantasie -ich denke, das ist wichtig um Spaß an der Sache zu haben. Ich sehe es nicht als notwendiges Übel, sondern als kleines Abenteuer mit vielen Entdeckungsmöglichkeiten. Ich entdecke MICH neu - schenke und tu mir Gutes - wie kann es einem dabei schlecht gehen? Wie kann Gutes weh tun? (meine Fersen klammere ich grad aus ;-)..) Hach, klingt richtig schwärmerisch, oder? Soll es auch ;-)

Dieses (mein) euphorische Gedankengut hat seine Gültigkeit für diesen Moment und rückblickend auf die letzten 15 Tage :-)

Beatrice 04.02.2005, 22.17

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Tirilli

Hallo Bea!
Ich hatte schon mal bei dir gelesen: Ganz ohne Fett essen? Sogar den Salat ohne?? *brr* Aber ein wenig braucht man ja, um Vitamin D und so zu verarbeiten?
Ich bin im Moment...äh..ehrlich gesagt seit mehr als einem Jahr richtig dick. Weil ich zu rauchen aufgehört hatte. 14 Kg + waren das Ergebnis, obwohl ich ganz bewusst nicht so arg viel mehr gefuttert hatte....:-((( Die letzten zwei Mal aufhören hatten auch jeweil 10 Kg gebracht, wovon dann 8 wieder runtergingen als ich wieder zu rauchen begann. Die restlichen 2 aber krallten sich für alle Zeiten an meine Hüften...%$"§$&
Ich kann meinen Körper eh schon nicht leiden, aber jetzt ist er mein Feind!! *krächz*
Aber warum ich dir das alles erzähle: Einen Trick habe ich gefunden und durch den ist wenigstens der zusätzliche Festtagsspeck wieder unten: Immer wenn ich abends (nachts) Hunger verspüre sage ich mir: Ah, mein Körper ruft mir zu dass er gerade abnimmt, so fühkt sich also das H*E*R*R*L*I*C*H*E Abnehmen an, wie aaaangeneeehm!! Einbildung ist auch eine Bildung *gg*

Liebe Grüße, Tirilli

vom 06.02.2005, 12.49

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards