Ausgewählter Beitrag

Mobile Blogging

Seit wir bei unseren DesignBlogs den neuen Admin verwenden, blogge ich sehr häufig vom iPhone oder auch vom iPad. Die Entscheidung für das mobile Bloggen fällt meist dann, wenn ich nur ein Bild einsetzen möchte und vielleicht gerade gemütlich auf der Couch liege. Vorzugsweise also abends ;-) 
Natürlich ist es immer noch etwas umständlicher Texte zu schreiben, als auf der Tastatur am Rechner, aber wenn ich keine Romane schreibe, dann passt das. Scrolle ich durch meine letzten Beiträge, sind sicher über 50 % der Beiträge am mobilen Endgerät entstanden. 

Wie ist das bei euch? Bloggt ihr vom Handy, iPad oder lieber vom Rechner, oder mischt ihr das auch munter durch? 

Beatrice 11.01.2015, 14.24

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Bine

Guten Morgen Bea,

ich blogge trotz Phablet zu mindestens 90 % vom PC aus. Fotor und die mitgelieferte Fotoapp machen zwar gute Bilder (zumal wenn man überlegt dass ich mich als ich hier angefangen habe zu bloggen noch über meine 2 Megapixel-Cam gefreugt habe ;-) ). Trotzdem kann die DSLR das viel besser und ich finde schöne und optimiere Bilder im Blog besser.

Tippen im Handy ist viel zu mühsam und dauert zu lange. So wird es wohl bei einigen "unterwegs" Beiträgen bleiben.

Den neuen Admin mochte ich zunächst gar nicht und immer noch funktioniert der bei mir nur mit den Firefox einwandfrei. Zwischenzeitlich habe ich mich aber umgewöhnt, es hilft ja nichts :-(.

Lieber Gruß von "nebenan"

Bine

vom 12.01.2015, 07.56
7. von Sandra vom Facettenreich

Liebe Bea,

ich blogge lieber über den PC. Texte schreiben auf dem Handy finde ich recht mühselig. Außerdem habe ich noch nicht die ideale Bildbearbeitungsmöglichkeit für das Handy entdeckt. Welche App nutzt du dafür?

Vielleicht werd ich damit ja doch noch warm... Wäre sinnvoll, weil ich ohnehin seit Monaten fast nur noch mit dem iPhone fotografiert habe.

Liebe Grüße
Sandra

vom 11.01.2015, 23.59
Antwort von Beatrice:

Hallo Sandra
ich verwende RHONNA - ich liebe es. Auch gut AVIARY von Adobe. 
Eben weil ich auch sehr viele Bilder am iPhone mache finde ich es richtig praktisch darüber auch gleich zu bloggen.
Liebe Grüsse Bea

6. von Kerki

Ich blogge am liebsten vom Rechner aus. Mit dem neuen admin stehe ich noch ein wenig auf Kriegsfuss, allerdings ist das am Rechner schon viel besser geworden. Beim Smartphone ist mir das alles zu klein. Die dicken Finger treffen nie die Buchstaben, die ich haben will

vom 11.01.2015, 20.52
Antwort von Beatrice:

Es freut mich, dass du dich mit dem neuen Admin schon mehr anfreunden konntest. Irgendwann wirst du den alten nicht mehr vermissen - mir geht es bereits so. Liebe Grüße, Bea
5. von Dörte

Moin Bea,

ich blogge ausschließlich vom Rechner (mein Balthasar ist zwar schon älter, aber ich liebe ihn ganz einfach und die Bilder lassen sich dort für mich noch immer am besten bearbeiten) Dann kommen die Bilder in die Dropbox und ich kann sie dann auch vom Notebook hochladen, weil ja alles miteinander verbunden ist!

Von meinem Smartphone hab ich es noch nie probiert, weil mir das Display dafür einfach zu klein ist. Ich hab es auch noch nicht so lange und bin froh, dass das mit dem Telefonieren und Simsen und WhatsApp klappt! Du weißt ja, manchmal stehe ich mit der Technik auf "Kriegsfuss" :D

Liebe Grüsse und einen schönen Start in die Woche wünscht dir

Dörte

vom 11.01.2015, 19.33
Antwort von Beatrice:

Liebe Dörte probiere es mal aus :) im neuen Admin geht das sehr gut. Natürlich ist es an einem Rechner immer noch am komfortabelsten. Das sehe ich auch so. Dropbox ist auch prima, brauche ich auch sehr oft :) Liebe Grüsse, Bea
4. von Anne

Moin Moin Bea!
Nun hatte ich das ja mal auf meinem alten iPad gemacht, allerdings war das nicht so einfach. Ich würde, nachdem ich jetzt das iPad Air habe, wieder versuchen. Welche App benötige ich eigentlich noch mal dafür?

Liebe Grüße

Anne

vom 11.01.2015, 18.23
Antwort von Beatrice:

Liebe Anne Logge dich einfach über den Browser auf deinem iPad Air in den Admin ein. Der neue Admin ist mobile blogging geprüft ;). Du brauchst also keine App, nur deinen Browser und deine Zugangsdaten. Liebe Grüße, Bea
3. von Inge

Hallo Bea,
da ich privat keinerlei Unterstützung am Internet habe, schreibe ich nur vom Rechner. Vielleicht wird es irgendwann einmal anders, ich suche mir gerade einen Termin bei einer Volkshochschule.
Gruß von Inge
:blume: :blume: :blume: :sun:

vom 11.01.2015, 18.23
Antwort von Beatrice:

Liebe Inge, ich finde es klasse, dass du so eine Vollblutbloggerin bist und ich kann mir schon vorstellen, dass es manchmal recht schwierig ist, mit dem Internet und dem technischen Gedöns klar zu kommen, wenn man niemand um sich hat, den man einfach mal so um Rat fragen kann. Ich bin gespannt, welchen Kurs du für dich findest. Liebe Grüße, Bea
2. von Angela

Moin liebe Bea,
es ist unheimlich bequem und
erleichternd, seine Fotos direkt vom Handy ins Blog zu stellen. Den Text gebe ich, falls er länger wird, hinterher über das Laptop ein.
Liebe Grüße
Angela

vom 11.01.2015, 16.55
Antwort von Beatrice:

Moin liebe Angela, das ist auch eine gute Möglichkeit :) Liebe Grüsse, Bea
1. von Arjana

Liebe Bea, meine Fotos mache ich ja mit dem Handy und dann ist es oft ganz bequem, sie vom Handy aus zu posten oder auch mal zu schreiben so wie jetzt. Ich finde es Klasse, dass es diese Möglichkeit des mobilen Bloggens gibt und halte es ganz oft wie du. Liebe Grüßle :blume:

vom 11.01.2015, 16.28
Antwort von Beatrice:

Ja, mir geht es auch so. Ich fotografiere sehr viel mit dem iPhone und bearbeite die Bilder damit auch und dann geht es auch gleich ins Blog damit. Ich mag das.

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Rezepte und E-Cards