Ausgewählter Beitrag

Man reiche mir nen Krückstock

... als ich eben die Meldung las "Der IKEA-Katalog wird 60" !! wurde mir schlagartig bewusst, wie alt ich doch schon bin.

Ehrlich, das war eben ein kleiner Schreck.
ikea11.jpgWie ich hier einen Bezug herstelle?
Tja, letztens bei IKEA, stand ich am Family-Schalter und gab der IKEA-Mitarbeiterin meine Family-Card. Sie war total erstaunt und meinte, sie hätte noch nie eine Karte mit dieser Nummer gehabt - die wäre ja schon richtig alt. Okay, so bisschen geschmeichelt fühlte ich mich schon. Jaaaaaa, ich bin schon sehr lange Kunde bei IKEA.  ;-) aber ich fühlte mich nicht ALT dabei ;-)
Als ich heute die 60-Jahr-Meldung gelesen habe und mir spontan diese Begegnung wieder in den Sinn kam, kombiniere und rechne ich: ich war um die 18 als ich zum ersten Mal bei IKEA in München war. Damals waren die Preise noch Netto-Preise, man musste die MWST. noch dazu rechnen, was natürlich an der Kasse oft zu entsetzten Blicken führte, wenn man die Rechnung bekam. ;-) Das war also vor gut 30 Jahren. Guckt man mal in die Zahlen aus der Pressemitteilung, dann war ich also 6 Jahre nach der Erstverteilung und auch Ersteröffnung schon IKEA-Liebhaberin - hach, ich treue Seele - ich bin es heute noch. IKEA ist jung geblieben und auf jeden Fall besser geworden - finde ich. Man fühlt sich kein bisschen älter, wenn man durch den Laden geht. Ich wage ja fast schon den Vergleich zu einem Jungbrunnen ;-)) ich sollte vielleicht eben mal schnell zu IKEA fahren - nach diesem Schreck.

Aus der Pressemitteilung:
Hofheim-Wallau, August 2010. 60 Jahre alt und kein bisschen leise, das ist der neue IKEA Katalog 2011. 60 Jahre? Ja! In Deutschland wird der Katalog zwar erst seit 1974 verteilt, genauer gesagt seit der Eröffnung des ersten Einrichtungshauses in München-Eching. Der allererste IKEA Katalog wurde jedoch in Schweden bereits 1951 verschickt. Die Startauflage
umfasste immerhin 250.000 Stück und wuchs bis heute auf über 197 Millionen an. Schon damals war ein Katalog für Möbel ungewöhnlich, und selbst heute bleibt der IKEA Katalog etwas nahezu Einzigartiges. Auch weil es einen riesigen Aufwand bedeutet, ihn zu erstellen. Zunächst sammeln unsere Innenarchitekten alle Informationen über Kultur, Traditionen, Werte und Herausforderungen in den 39 Ländern, in denen der IKEA Katalog erscheint. Zwischen Oktober und März gestaltet dann ein großes Team von Tischlern und Innenarchitekten auf 8.000 Quadratmetern fast 260 Sets im IKEA Fotostudio in Älmhult, Schweden. Das Ergebnis wird anschließend von 13 Fotografen in abertausend Bildern festgehalten, von denen es schließlich 4.000 Fotos in die aktuelle Ausgabe schaffen.
> weiterlesen bei IKEA/Presse

Beatrice 20.08.2010, 11.45

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Katrin

60 Jahre ist das schon her? Wow. Irgendwie kommt es mir wie gestern vor, daß Ikea nach Deutschland gekommen ist, dabei gibt es die gelb/blauen Warenhäuser schon über 35 Jahre in Deutschland

vom 27.08.2010, 19.57
5. von Quizzy

Jetzt hab ich mal messerscharf nachgerechnet und bin auf's Ergebnis gekommen, dass du der gleiche Jahrgang wie meine Schwester bist! :hdl2:

Hach, was hab ich sie damals beneidet, als sie sich ihre erste Studentenbude mit Ikea-Möbeln einrichten durfte, während ich noch zuhause mein "Jugendzimmer" vom ortsansässigen Möbelhaus "abwohnen" musste.

Natürlich war die erste Anschaffung für die eigene Wohnung dann ein "Billy" ... :D

Liebe Grüße
Renate

vom 23.08.2010, 12.33
4. von Elke

Da sollte ich ja direkt mal in Wallau vorbeigucken, ob's was zu feiern gibt. Manchmal geh ich bei IKEA rein, obwohl ich eigentlich nichts brauche, aber mal durchschlendern und einen Lachsteller im Restaurant verputzen - das geht immer.
Lieben Gruß
Elke

vom 21.08.2010, 15.34
3. von Liz

Lach ... liebe Bea. Ich liebe Ikea auch immer noch ... und ein wenig zeigt es sich auch, das ich trotz Krückstock jung geblieben bin ... :blume:
Ikea ist jung und hält jung :-)
Die ein schönes WE ~ Liz :sun:

vom 20.08.2010, 21.30
Antwort von Beatrice:

wie schön, dass ich nicht nur alleine das Gefühl habe, Ikea wäre bisschen was wie in Jungbrunnen :-) ich wünsch dir auch ein schönes WE, liebe Liz.
2. von Kerstin

Hallo liebe Bea,

wie heißt es so schön? Man/Frau ist immer nur so alt, wie sie sich fühlt. Und ich denke mal, wir können schon noch mit ohne Krückstock zum Bummeln und Shoppen zu IK*EA fahren. :winke:

Sei lieb gegrüßt von Kerstin

vom 20.08.2010, 13.50
Antwort von Beatrice:

klar geht das noch ohne ;-)) aber manchmal erschrickt frau schon, wie die Zeit dahin fliegt. Liebe Grüsse an dich,
Bea
1. von Gudrun

Hallo Bea,

wenn man dann keinen "Krückstock" und keinen "AOK SHOPPER" braucht, komm ich mit!!!!!! Wie war das ???? Forever young!!!!!

Liebe Grüße
Gudrun

vom 20.08.2010, 12.42
Antwort von Beatrice:

Forever young finde ich gut :-) und wenns auf Dauer äusserlich nicht so recht klappt, dann doch zumindest im Herzen, gell?!

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards