Ausgewählter Beitrag

Ich hab mich an Weihnachten ...

... beim Plätzchen backen nicht genug ausgetobt.
Deswegen werden Osterhäskens-Plätzkens gebacken. Die Förmchen hab ich mir heute schon mal besorgt.

Für ca. 80 Stk.:
300g Mehl, 200 g Butter, 100g Zucker, 1 Ei, 1 Prise Salz  zu einem glatten Teig verkneten. Backofen auf 200 Grad vorheizen (Heissluft 180 Grad) . Teig in Folie gewickelt mindestens 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen... gekühlten Teig ausrollen, Hasen etc. ausstechen und ca. 8 - 10 Minuten goldbraun backen.

Beatrice 27.03.2009, 22.40

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Heikeline

Öfter mal was Neues - von Osterplätzchen habe ich nämlich noch nix gehört. Danke für die Info.
Werden die Plätzchen dann noch besonders verziert (z. B. mit Schoko-guss)? Ein bisschen farbenfroh zu Ostern stelle ich sie mir ganz schön vor.
LG Heikeline :sun: :blume: :sun:

vom 28.03.2009, 14.44

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Rezepte und E-Cards