Ausgewählter Beitrag

Ich hab eine Wassermelone getragen, die Zweite


Ja, da ist sie nun und ich kann sagen, ich hab MEINE Wassermelone getragen ;-) meine erste eigene, liebevoll aufgezogene Wassermelone.


Die Ernte insgesamt war nicht wirklich üppig, aber ich freu mich über den Mini-Ertrag. Schliesslich sind sie selbst gezogen und aufgezogen.


Ein paar Fehler hab ich gemacht. Sie hatten eindeutig zu wenig Platz. Hach was wäre aus ihnen geworden, wenn sie viel viel mehr Platz gehabt hätten :-)



Die Ernte beschränkte sich letztendlich auf drei Melonen, die sich zum Essen eignen. Alle anderen waren zu klein und nicht fertig gereift. Früchte gab es allerdings viele, viele, viele



Mit einem wirklich tollen Sonnenplatz hab ich auch nicht dienen können. Es waren zu viele Pflanzen in den Pflanztrögen und sie hätten sich sicher über mehr Sonne gefreut.






Hach, schön schauen sie aus!



Mein erstes Erntestück!



Vielleicht hätte sie noch ein wenig an der Pflanze bleiben müssen, aber Ungeduld ist etwas Schreckliches... ;-)



Und sie war schnell gegessen.



Fazit für 2020:
Ich werde wieder Melonen anbauen. 
Sie benötigen eindeutig einen sonnigeren und vor allem grösseren Platz. 
Nicht vergessen: Sie haben viel Hunger und Durst!


Beatrice 24.09.2019, 14.59

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards