Ausgewählter Beitrag

Gut gewählt

... waren meine DVD- und Kinogenüsse.

Miss Potter
mit Renée Zellweger, Ewan McGregor, Emily Watson

Über Beatrix Potter kann man ausführlich auf Wikipedia nachlesen.

Mir hat der Film sehr gut gefallen und Renèe Zellweger spielt ihre Rolle herrlich. Sie wurde dafür auch für den Golden Global Award nomiert. Als ich vor zigzig Jahren in England war, habe ich immer die vielen Artikel bestaunt, die man mit Peter Hase und Freunde kaufen konnte/kann. Vielleicht lege ich mir noch ein gesammeltes Werk von ihr an - für meine Kinderseele ;-)




Beatrix Potter - The Complete Tales
extern.gifSammlung bei Amazon

extern.gifDVD bei Amazon

Weitere Links:
extern.gifpeterrabbit.com
extern.gifBeatrix Potter Society
extern.gifMoviewebseite
extern.gifShop / beatrixpotteremporium
extern.gifThe World of Beatrix Potter Attraction
(.. da will ich hin, wenn ich jemals wieder nach England komme)
extern.gifHill Top Farm im National Trust
extern.gifBeatrix Potter vorgestellt für Kinder auf zzzebra
extern.gifBeatrix Potter / deutsch

Dan - mitten im Leben
...  hab ich mir auf Empfehlung angeschaut und ich wurde nicht enttäuscht.
extern.gifFilminfos bei Wikipedia
extern.gifFilmwebseite
Beim Film schauen habe ich mir gedacht, wie schwer es für einen Vater sein muss, drei Mädchen alleine zu erziehen. So ein Mädchenkopf ist doch eine fremde Welt für einen Männerkopf und dann noch Mal 3 ;-). Der Film ist rührend, zum Lachen, menschlich uvm.  Ich gebe die Filmempfehlung hiermit als "unterhaltenswert" weiter.

Im Kino: WALL.E
extern.gifFilmwebseite
extern.gifFiminfos bei Wikipedia
Toll gemacht. Gut, am Anfang dachte ich, wenn es sich noch weiter so zieht, dann fällt mein Urteil über diesen Animationsfilm sicher nicht so gut aus, aber das hatte sich dann doch erledigt. Der Film macht durchaus nachdenklich, auch wenn man immer wieder Lachen darf. Gruselig diese Vorstellung der Vermüllung der Welt - diese Einlullung der Menschen, die nichts mehr tun müssen und absolut unbeweglich werden, nicht nur physisch. Als ich all die unbeweglichen Menschen auf ihren Liegen sah, fühlte ich spontan den Drang nach Bewegung. An sich ist der Film richtig düster, aber zugleich geht ein Licht auf ;-)

Beatrice 04.10.2008, 11.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Stefan

Sodele Miss Bea, Miss Potter hab ich mir gleich bestellt! Und als Retourkutsche pin ich dir diesen Film an die Wand:

Hier klicken

Nicht ganz die Leichtigkeit von Dan, aber für mich eine absolute Empfehlung wert. Ein Tipp: Film zu zweit ansehen - weil man danach reden möchte.

Liebs Grüßle,
Stefan

Achja ....ich les es gern wenn sich die Gedankensprudlerin über ein Lob freut ;-)


vom 04.10.2008, 16.31
Antwort von Beatrice:

Ich hoffe, dir gefällt MISS POTTER genauso gut, wie mir dein Tipp gefallen hat :-)
Dankeschön für den Hinweis zum Drachenläufer - ich stand schon einige Male vor dem Cover und habe es doch immer stehen gelassen. Aber gut, ich mag Empfehlungen :-) und ich werde ihn mir anschauen und wenn es machbar ist, zu zweit.

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards