Ausgewählter Beitrag

Ein Wochenende in Wien - Tüte = Sackerl

Freitagmorgen, ca 8 Uhr am Flughafen in München.
Ein Mädels-WE in Wien.
Und unsere Maschine rollt an.



Ein erster Schmunzler, als wir die Spucktüte entdeckten:



Dem Speibsackerl (Sackerl=Tüte) sollten noch viele weitere Schmunzler und Lacher folgen - aber kein Wunder - wir sind ein eingespieltes Freundinnen-Team mit ähnlichem Humor. Wir freuten uns riesig auf die kleine Auszeit, auf Wien und ein paar schöne Tage.

Im Vorfeld hatte ich einen Parkplatz, ausserhalb des Flughafens, in Halbergmoos gebucht. Ankunft, Transfer und auch das Abholen gingen reibungslos über die Bühne - das wird wiederholt!
Die 72-Stunden-Tickets (inkl. Flughafen hin und zurück knapp 20 Euro), für die Öffentlichen in Wien, lagen in der Tasche und wir hatten unseren Plan, wie wir zu unserer Ferienwohnung fahren mussten. Pünktlich ging es los und wir waren ca. 40 Minuten später in Wien.

Mehr im nächsten Beitrag :-)

Beatrice 16.04.2014, 21.51

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Rezepte und E-Cards