Ausgewählter Beitrag

Der innere Schweinehund

Es ist bereits der 11. Tag des neuen Jahres und ich schau immer noch in den Dezember.  Neben mir hängt das Dezemberkalenderblatt und ich kriegs nicht geregelt, mir einen neuen Kalender zu holen. Dabei nervt mich das... andererseits ist das wie mit der Gewohnheit, eine Uhr zu tragen. Ich trage keine, vermisse sie auch nicht - Uhren gibt es genügend um mich herum, das Radio läuft ausserdem meistens, am Rechner hab ich auch noch ne Uhr. 

Tja, das Dezemberblatt - eigentlich bräuchte ich nicht unbedingt einen Kalender - am Rechner kann ich mir das Datum holen, mein Blog zeigt mir den aktuellen Tag - und mein Blog und ich sehen uns zudem noch jeden Tag - im Radio gibt es ebenfalls die Info dazu.

Trotzdem ärgere ich mich darüber, dass da noch der Dezember hängt. Ärgern muß ich mich über mich selbst. Ich könnte ja mal ne Treppe tiefer gehen - in die Apotheke, mir ne Packung Aspirin holen und nach einem Kalender fragen. Die haben bestimmt noch ein paar rumliegen und wären froh, wenn der Stapel kleiner werden würde.

Nur - heute nützt es mir relativ wenig, meinen Wunsch umzusetzen - morgen dann... wenn ich mich wieder über das Dezemberblatt ärgern sollte... denn eigentlich brauch ich ja keinen... oder doch? 

Es hat schon seinen Reiz, sich über solche "Unwichtigkeiten" nen Kopp zu machen.. es kann passieren, dass man dabei auf wirkliche Wichtigkeiten stösst...  

Beatrice 11.01.2004, 10.45

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Heike

Vor mir hängt ein Abreisskalender von 2004 - kann noch bei eBay versteigert werden. Ist wie neu! ;o)

vom 11.01.2004, 11.31
Antwort von Beatrice:

:-)) es wäre aber doch etwas heftig, wenn ich zu eBay gehen würde, anstatt eine Treppe nach unten und ihn dort umsonst bekomme, oder? ;-)))


Auch so ne Sache - ich liebe zwar das I-Net, aber zu eBay muß ich mich jedesmal zwingen, keine Ahnung, aber damit hab ich es nicht wirklich... hab schon Probleme mich überhaupt einzuloggen - weil ich jedesmal meine Zugangsdaten vergesse.. tztztz.. naja.. so selten wie ich mich dort aufhalte auch kein Wunder...


Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards