Ausgewählter Beitrag

Das halb-sieben-am-Morgen-Highlight

Kurz vor 0 Uhr konnte ich gestern meine Haustüre aufsperren und meine Tatzen begrüssen. Ich war wieder zu Hause. Unterwegs gabs immer wieder einmal Schneegeflockel, die Strassen waren schwer einzuschätzen, trotzdem war ich nach 1,25 Std. Fahrt zu Hause angekommen. Die Tatzen haben sich dolle gefreut, als Dosi die Haustüre aufsperrte und ich meine gesehen zu haben, dass mir auch die ein oder andere Flosse freudigst zu gewinkt hat ;-))

Geburtstagspost und - anrufe erwarteten mich auch noch und als ich ins Schlafzimmer bin, stand da ein Strauss weißer Rosen auf meinem Schränkchen - habsch mich gefreut :-)) passend zu meinem Schlafzimmer wurde ich schon so dolle von meiner Ma zu Hause begrüsst.

Heute morgen Weckergeklingel. Walken ist angesagt. Wer rastet, der rostet oder so ähnlich. Nur keine Müdigkeit vortäuschen, liebe Frau Bea - raus aus den Federn. Jo, jo, mach ich ja.
Also ab ins Bad und gleich mal auf die Waage. Woll ma doch gleich mal schauen, wie sich meine Sündenfälle ausgewirkt haben. ;-)
Tättääää und juhuuu... ich habe doch tatsächlich abgenommen und nicht wie gewohnt zu -minus 3,6 Kilo - zeigte meine Waage. Ich hab 500g in HH abgenommen - trotz Nachos mit Käsesosse, trotz Geburtstagsessen. Ist das goil oder ist das goil. Ich freu mich riesig.
Ich bin nun noch minus 6,4 Kilo von meinem Wunschgewicht entfernt - und noch minus 9,4 vom Traumgewicht. Vielleicht schaffe ich diese Woche noch ein minus 400 g. Das wäre fein. 

Unser Abschiedsessen gestern Abend: Räuberbrot (322kcal)

dba0/08tag19_abend.jpg

Grundlage des Räuberbrots sind Hefeteigfladen aus Vollkornmehl belegt mit Zwiebel-Paprikastreifen, geräuchertem Schinken und einem Hauch von geriebenen Hartkäse. Alles schön gewürzt mit Oregano, Thymian, Paprika, Salz und Pfeffer. Es hat wieder einmal prima geschmeckt und auch mein Herzensmann hat sich zu den Brigitte-Rezepten wohlwollend geäussert.

So und nu werde ich mich gleich mal sportlich betätigen und wieder einmal schwitzend und schaufend durch die Winterlandschaft tappern. Von nix, kommt nix ;-)

Beatrice 23.01.2008, 07.35

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Inge aus HH

Donner, das sieht aber lecker aus dieses Räuberbrot. Warum heißt es so?

:blume: :blume: :blume: :sun:

vom 23.01.2008, 16.37

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Rezepte und E-Cards