Ausgewählter Beitrag

Das 1. Mal - Sturkopf trifft auf Sturkopf

Heute konnte ich nun endlich mein Ideechen mit dem Gassigehen verwirklichen :-) 
Schee wars :-))
Ich bin zwar nicht Hund-unerfahren, aber ich liess mich als "Anfänger" einstufen und so wurde mir Mr. Bonehead* (hin und wieder stur, aber sehr friedlich und gemütlich) mitgegeben.
*Name von der Redaktion geändert


gassi_160907_1.jpg


Mr. Bonehead und ich sind also gemütlichst und friedlichst dem Wald zu spaziert. Wir unterhielten uns prächtig und liessen kein Plätzchen aus, um für die nächsten Wanderer Zeichen zu setzen: wir waren heute hier!

Wat mut, dat mut.

Unbekannte Wege beschritten wir - zumindest für mich unbekannte Wege ;-) und als wir nach einer halben Stunde vor einem hohen Zaun standen, war mir klar, dass ich mit Mr. Bonehead in eine Waldwegsackgasse geraten war.

Mr. Bonehead, nicht nur hin und wieder stur, sondern auch ein wenig betagt und pummelig, schien einen Anflug von Jugendlichkeit in sich verspürt zu haben: ER wollte den Weg weitergehen. Dieser Anflug von Jugendlichkeit übertrug sich nicht auf mich - ich stellte mich der Realität und blieb auf dem Boden der Tatsachen: pummelig und ein wenig betagt springt nicht mal eben über einen hohen Zaun.

Mr. Bonehead war anderer Meinung und so folgte unsere 1. Diskussion!

"Mr. Bonehead, siehst du diesen Zaun? Er ist zu hoch um mal eben ein Hüpferchen darüber zu machen! Für dich - wie für mich! Alles klar? Wir drehen um!"

Mr. Bonehead benahm sich boneheaded:

gassi_160907_3.jpg 

Keinen Schritt würde er weitergehen - zumindest nicht zurück - und damit legte er sich hin und ignorierte mich bis auf weiteres.
Nach einem kurzen Gespräch, in dem ich ihm deutlichst mitteilte, dass er jetzt wirklich absolut unvernünftig reagieren würde und seine Sturheit kein bisschen angebracht wäre, beschlossen wir, seinen Anfall von Sturheit, als Verschaufpause zu deklarieren und wir konnten kurz darauf unseren Weg in umgekehrter Richtung fortführen.

gassi_160907_2.jpg

Diskussion Nr. 2

Der Weg gabelte sich und es kam, was kommen mußte: Mr. Bonehead entschied sich für Weg-nach-links und ich für Weg-nach-rechts. Keine Panik - wir sind noch in der Kennlernphase - und es ist unser 1. Mal. Legen wir also ein weiteres Päuschen ein, sprechen wir kurz darüber und mal schauen, wer die überzeugenderen Argumente hat.

Auch wenn Mr. Bonehead seinem (Redaktions-)Namen gerecht wurde, so liess er sich doch von mir überzeugen und wir konnten weitergehen. *schwitz*

Diskussionspunkt Nr.3

Sind Pfützen - tiefere Pfützen - dazu da, um mal ein Schlückchen zum Durst stillen zu nehmen? Das war meine Meinung!
Man könnte so eine Pfütze auch mit einem Päuschen verbinden - sich ein bisschen hinlegen -  und gleichzeitig daraus trinken? Mr. Boneheads Meinung
 "No way,  Mr. Bonehead!", sprach ich zu ihm. "Trinken ja, aber zum Ausruhen sind Pfützen nicht gedacht!" Arrrrrgggg!

Mr. Bonehead trottete aus der Pfütze, schütttelte sich und mit schwarzgeschlämmten Pfoten konnten wir nun ohne weitere Zwischenfälle unseren Ausflug weiterführen.

schnecke3.jpg

Als wir im Tierheim ankamen, fragte ich mit einem Zwinkern, ob Hundchen nun einen Bewertungsbogen ausfüllen wird. Die zufriedene Antwort: "Ihr wart lange unterwegs und das ist ein gutes Zeichen!"

Wir werden ja sehen, ob Mr. Bonehead sich ein zweites Mal mit mir "an tut" ;-)
Ich fands prima :-)

Beatrice 16.09.2007, 18.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Dörte

:D :D :D :D

ER lässt sich bestimmt zu einem weiteren Spaziergang überreden mit DIR - I am so sure! o)))


LG Dörte - auf weitere Gassi-Geh-Berichte hoffend o)))

vom 17.09.2007, 11.25
2. von Sunny

Ich finds auch mehr als prima, liebe Bea.
Einen guten Wochenstart wünscht dir

Sunny :winke:

vom 17.09.2007, 06.50
1. Trackback von Wortperlen - DesignBlog

trackbacktest
test

vom 16.09.2007, 18.29

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Rezepte und E-Cards