Ausgewählter Beitrag

Asien im Teller und der Ameisen-Mann

Die Qualität meiner nächtlichen Erholungszeiten ist seit Wochen nicht das Optimum. Die Wechseljahre haben mich scheinbar voll im Griff und so beschäftige ich mich, anstatt zu schlafen, mit Hitzeattacken und Gedankenkarussell-Fahrten. Sehr anstrengend und vor allem nervig. Ich versuche nun mit diversen Mittelchen das Ganze in den Griff zu bekommen bzw. etwas abzumildern. 
Wie schön, dass ich die letzte Nacht, dank Luftveränderung, sehr gut geschlafen habe. Die Luft des Nordens hat mich eigentlich immer schon gut schlafen lassen und so konnte ich heute morgen tatsächlich richtig ausschlafen ;-)

Gestern, Spätnachmittag, bin ich hier in Hamburg angekommen. Wie man sehen kann, war das angekündigte Tief nicht weit, die Wolken hingen schon recht tief und waren mächtig grau.  Am Bahnhof war wie immer viel los und eine Demo war ebenfalls gerade am vorbeiziehen. 
Eines meiner Lieblingsrituale: Brezen beim Ditsch am Bahnhof mitnehmen. 


Auf dem Weg zum Auto ging es vorbei am Mutterland. Ein wunderbarer Hamburger Feinkostladen.



Und auch das Michelchen ist zu sehen...



Wir sind dann schnurstracks nach Hause gefahren um das angekündigte Mieswetter von drinnen anzuschauen. 

Heute morgen dann ausschlafen... :-) und gemütlich in den Tag starten. Sturm und Getöse hab ich einfach verschlafen und kein Filzelchen davon mitbekommen. 
Da sich das Wetter nicht von seiner besten Seite zeigte, haben wir uns für Kino entschieden. Wir lieben MARVEL-Filme und die Entscheidung ist auf ANT-MAN gefallen. Juhu. Ich mag diese Film. Action, SciFi und Witz. 

Das Mundsburg-Center ist nicht weit von uns und schliesst direkt an der Hamburger Meile an. Im Mundsburg-Center befindet sich ein UCI-Kino und der Umbau im Gebäude war inzwischen fertiggestellt. Ein feiner Asia-Imbiss hatte nach dem Umbau eröffnet und wir waren hungrig.



Das sieht doch richtig lecker aus



Mango und Kokossosse auf meinem Teller - und alles schön scharf (nicht sonderlich zuträglich, wenn man unter Hitzeattacken leidet ;-), aber ich liebe scharfes Essen)



Gemütlich essen und dann hinauf die Kinowelt...



Zu ANT-MAN (Infos bei Wikipedia):
Mein Filmgeschmack ist sehr breit gefächert und ich hab mit den Verfilmungen der Marvel-Helden richtig viel Spaß. Ant-Man ist, wie nachzulesen, recht erfolgreich in den Kinos gestartet und hat innerhalb von wenigen Tagen die Produktionskosten bereits eingespielt.

In den Hauptrollen sind Michael Douglas als Hank Pym und Paul Rudd als Scott Lang zu sehen.
Dem Biochemiker Dr. Hank Pym ist es nach einem missglückten Experiment möglich, mit Insekten zu kommunizieren und diese auch zu kontrollieren. Er weiht den Meisterdieb Scott Lang in das Geheimnis des Ant-Man-Anzugs ein, mit welchem er aufgrund der von ihm entwickelten Pym-Partikel per Knopfdruck auf Ameisengröße schrumpft, jedoch gleichzeitig unglaubliche Kräfte besitzt. Sein früherer Pratikant Darren Cross möchte mit Hilfe der Pym-Partikel ins Waffengeschäft einsteigen und stellt angestrengt die Entwicklung an, was ihm nicht so recht gelingen mag, denn Dr. Hank Pym hält die "Original-Rezeptur" vor ihm geheim. 
Natürlich muss die Welt gerettet werden und natürlich wird Ant-Man, Scott Lang, dies bewerkstelligen. Herrlich, dass es dabei viel zu lachen gibt und am Ende das Gute siegt. 


Beatrice 26.07.2015, 22.50

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Susi

Ich liebe Marvel Verfilmungen. Bin aber beim Antman echt skeptisch....

vom 27.07.2015, 08.30
Antwort von Beatrice:

mein erstes Gefühl war ähnlich, aber ich fand ich dann wirklich gut.. aber vor allem witzig. An manchen Stellen kann man sicher von "sehr übertrieben" reden, aber wie beschrieben: mir hat er gut gefallen.
1. von Pia

Schlecht schlafen kann ich auch ganz prima. So schlecht, dass ich nachts nicht mal mehr weiß, was ich denken soll. Alles fertig gedacht. Keine Probleme mehr ;O).
Leider klappt das mit der Luftveränderung bei mir nicht. Ich schlafe in Hamburg genauso schlecht wie hier, aber Mutterland ist ein guter Tipp. Da muss ich nächsten Samstag reinschauen, wenn ich in Hamburg bin. Der Herzkönig muss nämlich arbeiten und somit habe ich frei ... einen Tag zur freien Verfügung ... zumindest bis 17:00 Uhr.
Der Kinotipp klingt auch nicht schlecht. Vielleicht mag mein Kind mit mir in den Film gehen.

Liebe Grüße und eine schöne Woche
Pia

vom 27.07.2015, 07.51
Antwort von Beatrice:

Das schlechte Schlafen ist wirklich nervig, zumal ich eigentlich eher gut schlafe, aber plötzlich überkam es mich. Mir hat der Film wirklich gut gefallen, aber man muss das Genre natürlich mögen :)

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".


Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Rezepte und E-Cards