Ausgewählter Beitrag

Apfelrahm-Plätzchen

Zu unserer großen Konfitüren-Einkoch-Aktion im Herbst haben wir auch Apfelgelee hergestellt (eigentlich Apfel-Melone) und für das folgende Rezept hatte ich damit gleich schon die richtige Füllung parat.

Zutaten (für ca. 60 Stk.):
300 g Mehl
80 g feiner Zucker
1 Pckch. Vanillezucker
150 g Butter
1 Ei (M)
80 g Creme fraiche
400 g Apfelgelee (wahlweise halb und halb Apfel- und Quittengelee)
3 EL Calvados
Puderzucker zum Bestäuben

So geht es:
Mehl, Zucker, Vanillezucker, Butterstückchen, Ei und Creme fraiche mit den Knethaken des Mixers und dann mit den Händen gut durchkneten. Ca. 1 Std. in Folie gewickelt kühl stellen.
2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 2mm) und 60 Taler (Durchmesser 5cm) ausstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft ca. 10 - bis 12 Minuten backen.
Restlichen Teig ausrollen und Taler wie oben ausstechen. In jeden Taler ein Loch (3 cm Durchmesser stechen). Ringe bei gleicher Temperatur wie oben ca. 8 - 10 Min. backen.
Plätzchen auskühlen lassen. Gelee mit Calvados bei schwacher Hitze glatt rühren.
Die Ringe mit Puderzucker bestäuben.
Gelee auf die Taler geben und die Ringe daraufsetzen. Die Öffnung mit Gelee auffüllen. Plätzchen trocknen lassen.
Quelle: Bild der Frau 46/2010


Beatrice 08.12.2010, 23.54

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von GZi

lecker - aber ziemlich viel Aufwand...

vom 09.12.2010, 15.54

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2021
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Rezepte und E-Cards