Ausgewählter Beitrag

Leitungswasserkur für Wenigtrinker

lt. Ärztefachzeitschrift eine effektive bis-zu-5-Kilo-weniger-auf-der-Waage-Massnahme (in einem Monat). Einfach, über den Vormittag verteilt, mindestens einen Liter Leitungswasser (lauwarm) trinken.

via Freundin, und sie via ihrem Schwager (Arzt)

Nü - dann fang ich heute mal mit der Leitungswasserkur an :-) - meine Nierchen werden sich freuen.

Beatrice 22.10.2004, 07.55

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Christine Marie

Hallo Bea,
heute (am ersten Tag) habe ich meine Wasserration nicht geschafft.
Bedingt durch den HickHack mit dem Feedreader (da habe ich mich echt blöd angestellt) war der Tag nicht gerade ein guter für mich.
Für andere wohl auch nicht, denn ich war ziemlich nervend.
Ich nehme morgen einen zweiten Anlauf.
Liebe Grüße
von Christine Marie

vom 23.10.2004, 19.54
6. von Conny

Muss es den wirklich lauwarm sein? Weisst du, warum? Kalt ist doch viel besser ;)

vom 22.10.2004, 23.40
Antwort von Beatrice:

jep, kalt "schmeckt" besser - das warme Wasser geht angeblich schneller dorthin wo es hin soll :-) wird also schneller aufgenommen...
5. von netty

muahaaaha, kann ich Schoki weiter mampfen? Ich meine, auch wenn ich das Wasser trinke, muss ich doch bestimmt zusehen, dass ich mich ausgewogen ernähre und wenn ich das mache nehme ich auch ab, oder bin im Idealfall nicht dick :-))
Also bitte fragen *gg
Vielleicht gibts dann als Belohnung nen schöneren Masseur ;-)

vom 22.10.2004, 15.21
Antwort von Beatrice:

ich denke mal, in Massen - nicht in Massen - ist auch Schoki erlaubt ;-) geht ja vorallem darum, dass da was durchgeschwemmt wird und mit Schoki passiert da nix. Wer viel trinkt, wird da sowieso weniger Probleme haben (inkl. der guten Ernährung und inkl. Sport) - aber so wie ich - kaum was trinken, viel sitzen, komische Essangewohnheiten.. och, da ist das mit der Leitungswassertrinkkur schon eine gute Idee - für ein bisschen was an weniger :-) und Nierenspülen schadet keinesfalls :-)
4. von Kirstin

So habe ich 7 kg in 5 Wochen geschafft und bin damit wieder bei meinem "vor-Kind2" Gewicht gelandet...ein bisschen Sport dazu, fertig war die "Diät".


vom 22.10.2004, 13.56
Antwort von Beatrice:

nüja.. um an das Gewicht von "vor-Kind2" zu kommen, brauchts bei mir a weng mehr als 7 kg ;-) - "vor-Kind2" also nicht mein Ziel... einfach so, ein paar Kilos :-)
3. von Brigitte

Hallo Bea,
nimmt man die doppelte Menge ab, wenn man 2 Liter Wasser trinkt???? ;-))

sonniges Wochenende wünscht
Brigitte .. die schon mal Wasser auf lau erwärmt

vom 22.10.2004, 11.26
Antwort von Beatrice:

Huhuu Brigitte


ja, gute Frage :-))) ich glaube aber nit so ganz... ;-) ich frag mal nach. Dir auch ein sonniges WE :-))) Bea


2. von Christine Marie - katzemouche

Hallo Bea,
blöderweise habe beim ersten Eintrag die URL von zwei HPs angegeben. Kann natürlich nicht klappen.
Die zweite ist mein BLOG - http://christinemarie-kamou.de
Ciao Christine Marie

vom 22.10.2004, 09.32
1. von Christine Marie

Hallo Bea,

ich gehöre wohl zu den kaum-was-Trinkern.
Im Höchstfall drei bis vier Tassen Cappuccino und zwei Glas Wasser.
Irgendwie scheint bei mir das Durstgefühl abhandengekommen zu sein oder ich hatte nie eines.
Den Tip werde ich ausprobieren, wobei es mir dabei nicht ums Abnehmen geht.

Herzliche Grüße von Christine Marie

vom 22.10.2004, 09.28

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards