Ausgewählter Beitrag

... wenn ich nicht einschlafen kann ...

dann nehme ich schon mal mein iPad zur Hand, such mir eine Zeichen-App raus und betreibe "Fingerkritzelei! - blöderweise hab ich meinen iPad-Stift nämlich selten auf dem Nachttischchen liegen. Es gibt tolle Zeichen-Apps und man kann doch recht nette Bildchen damit zaubern. In Zusammenarbeit mit wieder anderen Apps, ergibt das viel Spaß beim Erstellen.

Gestern konnte ich wieder nur schwer einschlafen und hab das Buch How to Draw Fairies and Mermaids (Amazon-Link)  hervor geholt, mein iPad genommen und bisschen mit dem Finger rumgekritzelt.

Mit der Zeichen-App procreate kann man prima in Ebenen arbeiten und bietet ausserdem verschiedene Brushes/Pinsel an. Radiergummi kann auch verwendet werden ausserdem ist es möglich eigene Fotos einzubinden  und Hintergrund- und Zeichenfarben auszuwählen. Die Palette der Möglichkeiten ist groß und viel ausführlicher via der itunes-Vorschau von procreate erklärt. Ich hab selbst noch viel zu wenig mit der App gearbeitet, als dass ich alle Funktionen schon kennen würde ;-) Deswegen werden meine Bilder auch eher kindliche Darstellungen ;-)
Grundsätzlich empfehle ich zum Zeichnen einen entsprechenden Stift. - mir fehlt oft der freie Blick auf das Display - mit einem speziellen Stift klappt das viel besser.

Meine Christmas-Fariy ;-)) - eine "ich-kann-nicht-einschlafen-kreation"

xmas_fairy.jpg

Beatrice 22.12.2011, 14.58

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Ich freue mich auf deine Buchung eines Happy Painting! Malkurses!

Postkarten-Aktion
"Hello Spring"


Mitmachaktion
Neues vom Zeichenblog
2022
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Rezepte und E-Cards