Kommentare: Beas Gedankensprudler https://www.gedankensprudler.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Eigentlich Kommentar von::-) https://www.gedankensprudler.de/index.php?use=comment&id=1771#2.1 Ja ja, so ist das. :-))) :-) :-) 2004--0-3-T31: 1:3:+01:00 Antwort für:Netty https://www.gedankensprudler.de/index.php?use=comment&id=1771#1.2 :Ich mag das Wort "eigentlich" <EM>eigentlich</EM> auch nicht so gerne ;-) <BR>Wenn ich mir meine eigenen "EigentlichSätze" ansehe, dann ist klar, dass ich mir damit noch etwas offen lassen möchte.. es ist wie ein Hintertürchen.. im Grunde ist es ja keine definitive Aussage.. es ist was anderes, wenn ich sage: das und das ist so oder so, als wenn da ein eigentlich drinne vorkommt - wie du schon schreibst - das ABER kommt meist in Folge... eigentlich auch nicht so gerne ;-)
Wenn ich mir meine eigenen "EigentlichSätze" ansehe, dann ist klar, dass ich mir damit noch etwas offen lassen möchte.. es ist wie ein Hintertürchen.. im Grunde ist es ja keine definitive Aussage.. es ist was anderes, wenn ich sage: das und das ist so oder so, als wenn da ein eigentlich drinne vorkommt - wie du schon schreibst - das ABER kommt meist in Folge... ]]>
2004--0-3-T30: 1:2:+01:00
Kommentar von:Netty https://www.gedankensprudler.de/index.php?use=comment&id=1771#1.1 vor allem, wenn man versucht herauszufinden, was wohl mit diesem gräßlichen Wocht wohl gemeint ist. Und hinzu kommt, dass das Wort "eigentlich" Unsicherheit verrät, denn nach einem "eigentlich" folgt normal ein , aber ;-) Also ich sags "eigentlich" nicht gerne *g Netty Netty 2004--0-3-T30: 1:2:+01:00