Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Umzug

Der Bestand schrumpft

23 Kartons hab ich noch - macht sage und schreibe 67 verpackte Kartons. Wow.
Vorsichtshalber hab ich mir heute noch 25+5 Kartons bestellt. Ich hab echt ein wenig Panik, dass mir die restlichen 23 nicht ausreichen werden. Es ist ganz schön schwer einzuschätzen, was man in einen Karton reinbekommt.

In meiner Küche hab ich nun auch schon begonnen, die ersten Schränke zu leeren und den Inhalt zu verpacken. Ich hab mich mehrmals gefragt, ob hinten im Schrank ein Loch ist, durch das meine Schüsseln auf Nimmerwiedersehen spazieren gehen. Deckel, aber keine Schüsseln. Toll. Keine Ahnung wo die alle abgeblieben sind. Für all das Zeugsl in der Küche brauche ich sicher 5-6 Kartons.

Meinen großen Kleiderschrank könnte ich inwischen schon auseinanderbauen. Die Schränke und Kommoden werden immer leerer.

Auch im Keller wird es lichter.
Mein Sorgenkind.
Aber es wird und ich bin schon wesentlich entspannter.

Nur noch knapp 8 Wochen bis zum Umzug - davon muss ich noch 8 Tage Urlaub abziehen - und was sind schon 7 Wochen? Die flutschen durch wie nix. Ich hab fast ein wenig Countdown-Gefühl ;-)

Beatrice 12.10.2009, 00.13 | (6/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vorsorglich, denn wer weiß ...

Es ist noch nicht mal Mitte Oktober und die Weihnachtbäckerei steht schon in den Startlöchern - herrje. Ich hätte ja auch dieses Jahr wieder unheimlich viel Lust auf Plätzchen backen - also das weiß ich jetzt schon - aber gut, vielleicht ist mir die Lust, bis es dann soweit ist, vergangen - oder untergegangen im Umzugsstress? Wer weiß, ob ich die Ausstecher finden werde, die Teigrolle (in welchem Karton?) ...und... und... und... vorsorglich hab ich aber heute mal so ein Heftchen mitgenommen ;-)

backheft1.jpg

trinkschoki.jpg... aber ganz sicher klappt es mit den Abenden zu zweit, schliesslich ist das ja auch der Sinn des Umzugs ;-) und klar:  in HH gibbet janz sischer nich so wat leggeres, wie isch heut mitjebracht habe: Legger Trink-Chocolade ..... mmmmmhhhhhh.... ja, das muss ich also hier in Bayern noch unbedingt kaufen, damit wir es dann in HH geniessen können. Herrje... *kopfschüttel* als ob ich nicht schon genug zum Mitnehmen hätte. ;-)

Beatrice 09.10.2009, 22.38 | (0/0) Kommentare | TB | PL

40

.... wäre eine schöne Zahl für meinen Geburtstag - och jo, 40 wäre ich schon nochmal ganz gerne... auch wenn ich nur schlappe 7 Jahre drüber bin ;-) Was sind 7 Jahre. 7 Jahre wohne ich nun hier in dieser Wohnung und sie sind wie im Flug vergangen. Kurz vor Jahr Nr. 8 wird die Kurve gekratzt und den 48sten feiere ich wohl in HH. Um dort hin zu kommen habe ich heute Karton Nr. 40 gepackt. Sapperlö, es geht voran.

Nachdem ich mich letztens mit dem Termin des Umzugsplaners vertan habe, kam er nun heute um den Bestand aufzunehmen. Wir werden erst mal über den genannten Preis ein, zwei Nächte schlafen und uns dann entscheiden. Es wird sicherlich stressfreier, wenn wir etwas abgeben können, aber das natürlich seinen Preis. Hmhmmmm...

Absolut happy macht mich die Tatsache, dass - egal wie unsere Entscheidung ausfällt - meine Küche vom Umzugsplaner (der noch vieles andere zusätzlich macht) gekauft wird. Viel gibt es nicht mehr dafür, aber das ist sowas von nebensächlich, denn ich spare mir das Ausbauen und Entsorgen. Ich konnte ihm auch meine Wohnzimmer- und Gästecouch "verkaufen". Einen alten Schrank bekommt er auch noch. Glücklich wäre er über Dekozeugsl - Fachbücher würde er auch nehmen. Vielleicht nimmt er noch meine Waschmaschine ... kommt auch wech ... und wech muss dann noch so einiges was meinen Keller beheimatet. Puuhh... das Grauen wartet auf mich, das Eichhörnchen.

Beatrice 25.09.2009, 17.46 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der frühe Vogel fängt den Wurm ...

... oder hat einen funktionierenden Internet- und Telefonanschluss, ohne netzlose Lücken in Kauf nehmen zu müssen - zumindest hoffe ich das :-)

Die neuen Nummern sind organisiert und noch einiges mehr. Ich bin wirklich gespannt, ob alles so reibungslos über die Bühne geht, wie es sich heute am Telefon angefühlt hat. Ich hätte auch online alles in die Wege leiten können, aber dank meines gebuchten Pakets, brauchte es einen persönlichen Berater. So weit, so gut. Für mich als Gewohnheitstier ist es schon etwas schmerzhaft, meine liebgewonnenenTelefonnummern abgeben zu müssen. Sie begleiten mich seit 94 und besonders schön waren sie ausserdem. *schluchz&eintränchenabwisch*

jut, jut, das gehört eben nun dazu.


Beatrice 22.09.2009, 19.53 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein Anfall

buchkarton.jpg... überfiel mich gestern.

Aus heiterem Himmel kams über mich, aber gut "ein Überkommen" passiert nun mal so ganz plötzlich. Ich hab gestern *schwupps* 10 Bücherkartons befüllt. Damit wäre der Bücherkartonbestand aufgebraucht und ich muss mir wohl noch ein paar Kisten besorgen.

So langsam tritt der sichtbare Umzugszustand ein. Meine Vitrine im Flur ist bereits leer. High- und Lowboard sind bücherlos und wenn man den Sekretär öffnet ist auch in ihm gähnende Leere.

Gut dass ich ein Extrazimmer habe, in dem ich die Kartons stapeln kann.

Am Freitag kommt ein Umzugsspezialist, der sich mal meinen Krempel anschaut - wir müssen ja wissen, ob ein 7,5Ter ausreicht. Evtl darf er mein Zeugsl nach HH bringen - je nachdem wie sein Preis ist.

Mal kurz nachgerechnet: in 11 Wochen starten wir durch ;-)

Beatrice 16.09.2009, 08.35 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Aufgestockt

Wir haben aufgestockt: Vorgestern kam eine weitere Lieferung an Umzugskartons. Insgesamt hab ich nun 90 Kartons zur Verfügung - davon 10 Bücherkartons. Spannend.
Inzwischen haben wir uns schon mal vor-schlau gemacht, welche Kosten für das Fahrgeschäft auf uns zu kommen werden. Mann, Mann... das ist auch heftig, aber gut, sind ja doch ein paar Kilometer, die gefahren werden müssen ;-)

Den 1-Zimmer-hier-in-SOG-Plan hab ich gecancelt. Nachdem ich zwei Besichtigungstermine angeleiert habe, mich dabei fast in ein 1-Zimmer-Häuschen verliebte, bin ich dann doch vernünftig geworden ;-) nee, für ein paar Tage im Monat, hier in SOG, kann man sich auch anders - vorallem günstiger - einmieten. Puuh... was bin ich erwachsen geworden ;-)

In Kürze steht dann das Wohnungskündigungsschreiben an.
Aufregend, aufregend - das alles...



Beatrice 12.09.2009, 10.14 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich steh heute schon auf der Matte

... und zwar schon fertig geduscht, Haare gewaschen und angezogen. In der letzten Zeit bin ich immer sehr müde und lass mir morgens noch ne Stunde mehr zum Schlafen, stehe also meist erst um 7 auf. Heute mal wieder um 6 Uhr. Ich finde ja, das fühlt sich gut an - sooo viel Zeit vom Tag vor einem und man kann soooo vieles tun. Ich kann allerdings nicht behaupten, dass ich wirklich munter wäre. Diese ständige Müdigkeit nervt wirklich.

Gestern sind endlich die ersten echten Müllsäcke entstanden ;-) Ich habe Papier geschreddert und 12 dicke Ordner dabei geleert. Wow. Schon erstaunlich, was ich alles aufgehoben habe. Gestern haben wir auch mal recherchiert, wieviel ein LKW kosten wird usw. Puuhh... das sind ja nicht wirklich Schnäppchen, die man da macht. Nun denn ...

.. jetzt erst einmal rein in den Tag :-)

Beatrice 07.09.2009, 07.34 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

10 Kisten und man sieht nix

... ausser 10 Kisten und das Zimmer ist immer noch nicht leer ;-). Na, das kann ja heiter werden. Zumindest weiß ich jetzt schon mal, dass ich noch Nachschub an Kisten brauchen werde und mich wieder nur schwer von meinen Schätzen trennen kann. Ich habe aber immerhin eine ganze Tüte Müll fabriziert. Ist doch auch schon was. ;-) Es wird sicherlich noch mehr werden - ich bin zuversichtlich. 

Beatrice 05.09.2009, 19.12 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die ersten ...

u_karton.jpg... Umzugskartons sind da.
Ich hab mir mal 30 Kartons a 84 l bestellt. Ich bin gespannt, wieviel ich unterbringen kann. Wahrscheinlich werde ich mehr brauchen - viiiiel mehr ;-) Nun gut, das Ganze ist auch die Chance sich zu befreien, von vielen Dingen, die seit Jahren nicht gebraucht wurden und sicher auch weiterhin nicht gebraucht werden.

Spannend ... wovon werde ich mich trennen können?
Ich hab ne Eichhörnchenmentalität. Hmm...

Beatrice 12.08.2009, 19.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich bin erschlagen

juni09_richtfest3.jpgvon diesem Tag ...

Dieser Tag hatte es wirklich in sich... Morgens um 10 Uhr unterschreibt man seinen Mietvertrag und sitzt dann am Nachmittag mit dem Vermieterehepaar, der Architektin, dem Bautrupp und den restlichen künftigen Mietparteien beim Richtfest und spanferkelt. Waaahhhh...


Es war wirklich sehr lustig und wir scheinen nette Nachbarn zu bekommen. juni09_richtfest1.jpgEine angenehme, fröhliche Gesellschaft im ganzen Haus. Von den sieben Wohnungen sind 5 Wohnungen bereits vermietet und alle 5 künftigen Mietparteien haben sich zum Richtfest eingefunden - einschliesslich unsereins. Der "Running-Gag" war das Tafeln in UNSEREM Wohnzimmer ... alle haben sich brav für die Einladung bei uns bedankt und natürlich eine Gegeneinladung - bezeiten - ausgesprochen.


Gegenüber kann man meine neue Walkstrecke sehen ;-) - Naturschutzgebiet - und irgendwo soll auch noch ein kleiner See sein. Herrlich, wir gucken direkt ins Grüne. Spannend ist es. Man kann beim Wachsen und Werden der neuen Bleibe zugucken.


Als wir uns verabschiedet haben, hab ich noch drum gebeten, dass alles ordentlich aufgeräumt und die Tür vernünftig zugezogen wird. Hach ja.... ich denke mal, nee, ich weiß, dass wir alles richtig gemacht haben. :-) Wir freuen uns :-)))



Beatrice 26.06.2009, 19.52 | (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards