Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Kino

Asien im Teller und der Ameisen-Mann

Die Qualität meiner nächtlichen Erholungszeiten ist seit Wochen nicht das Optimum. Die Wechseljahre haben mich scheinbar voll im Griff und so beschäftige ich mich, anstatt zu schlafen, mit Hitzeattacken und Gedankenkarussell-Fahrten. Sehr anstrengend und vor allem nervig. Ich versuche nun mit diversen Mittelchen das Ganze in den Griff zu bekommen bzw. etwas abzumildern. 
Wie schön, dass ich die letzte Nacht, dank Luftveränderung, sehr gut geschlafen habe. Die Luft des Nordens hat mich eigentlich immer schon gut schlafen lassen und so konnte ich heute morgen tatsächlich richtig ausschlafen ;-)

Gestern, Spätnachmittag, bin ich hier in Hamburg angekommen. Wie man sehen kann, war das angekündigte Tief nicht weit, die Wolken hingen schon recht tief und waren mächtig grau.  Am Bahnhof war wie immer viel los und eine Demo war ebenfalls gerade am vorbeiziehen. 
Eines meiner Lieblingsrituale: Brezen beim Ditsch am Bahnhof mitnehmen. 


Auf dem Weg zum Auto ging es vorbei am Mutterland. Ein wunderbarer Hamburger Feinkostladen.



Und auch das Michelchen ist zu sehen...



Wir sind dann schnurstracks nach Hause gefahren um das angekündigte Mieswetter von drinnen anzuschauen. 

Heute morgen dann ausschlafen... :-) und gemütlich in den Tag starten. Sturm und Getöse hab ich einfach verschlafen und kein Filzelchen davon mitbekommen. 
Da sich das Wetter nicht von seiner besten Seite zeigte, haben wir uns für Kino entschieden. Wir lieben MARVEL-Filme und die Entscheidung ist auf ANT-MAN gefallen. Juhu. Ich mag diese Film. Action, SciFi und Witz. 

Das Mundsburg-Center ist nicht weit von uns und schliesst direkt an der Hamburger Meile an. Im Mundsburg-Center befindet sich ein UCI-Kino und der Umbau im Gebäude war inzwischen fertiggestellt. Ein feiner Asia-Imbiss hatte nach dem Umbau eröffnet und wir waren hungrig.



Das sieht doch richtig lecker aus



Mango und Kokossosse auf meinem Teller - und alles schön scharf (nicht sonderlich zuträglich, wenn man unter Hitzeattacken leidet ;-), aber ich liebe scharfes Essen)



Gemütlich essen und dann hinauf die Kinowelt...



Zu ANT-MAN (Infos bei Wikipedia):
Mein Filmgeschmack ist sehr breit gefächert und ich hab mit den Verfilmungen der Marvel-Helden richtig viel Spaß. Ant-Man ist, wie nachzulesen, recht erfolgreich in den Kinos gestartet und hat innerhalb von wenigen Tagen die Produktionskosten bereits eingespielt.

In den Hauptrollen sind Michael Douglas als Hank Pym und Paul Rudd als Scott Lang zu sehen.
Dem Biochemiker Dr. Hank Pym ist es nach einem missglückten Experiment möglich, mit Insekten zu kommunizieren und diese auch zu kontrollieren. Er weiht den Meisterdieb Scott Lang in das Geheimnis des Ant-Man-Anzugs ein, mit welchem er aufgrund der von ihm entwickelten Pym-Partikel per Knopfdruck auf Ameisengröße schrumpft, jedoch gleichzeitig unglaubliche Kräfte besitzt. Sein früherer Pratikant Darren Cross möchte mit Hilfe der Pym-Partikel ins Waffengeschäft einsteigen und stellt angestrengt die Entwicklung an, was ihm nicht so recht gelingen mag, denn Dr. Hank Pym hält die "Original-Rezeptur" vor ihm geheim. 
Natürlich muss die Welt gerettet werden und natürlich wird Ant-Man, Scott Lang, dies bewerkstelligen. Herrlich, dass es dabei viel zu lachen gibt und am Ende das Gute siegt. 


Beatrice 26.07.2015, 22.50 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ralph reichts!

Game Over! RALPH REICHTS - Ihr wollt sehen, ob es Ralph auf seiner Reise durch verschiedene Gamewelten gelingt vom Bösewicht zum Helden zu werden? Einfach Trailer anschauen! Ab 6. Dezember im Kino.

----

und da ich ja schon vorweg mal in den Film reinschauen durfte (so in Mission "Presse" und so): herrlich!

Beatrice 05.11.2012, 17.27 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Mary und Max oder Schrumpfen Schafe ...

... wenn es regnet.


Kinostart: 26.08.2010. FSK: 12.




marymax.jpgZum Film:
Kommen die Babys in Amerika aus Cola-Dosen? Oder aus Bierkrügen wie in Australien? fragt Mary ihren Freund Max. Der weiß prompt die Antwort: Babys kommen in Amerika aus Eiern, die je nach Religionszugehörigkeit von Rabbinern, katholischen Nonnen oder Prostituierten gelegt werden. Das ist der Auftakt für eine ganz besondere Freundschaft zwischen zwei genialen Antihelden: Mary und Max.

Diese außergewöhnliche Freundschaft verbindet das neugierige und einsame Mädchen Mary aus Australien mit dem gewissenhaften, schrulligen Max, der in New York lebt. Der Film erzählt die Geschichte der beiden ebenso komisch wie einfühlsam und mit viel Liebe zum Detail. Die Lebensumstände von Mary und Max sind nicht gerade einfach, oft fühlen sie sich fremd und missverstanden, aber ihre großartige Freundschaft gibt ihnen Sicherheit und Halt. Die Fragen, die sie sich gegenseitig stellen, sind witzig und zugleich essentiell: Wie ist das eigentlich: Schrumpfen Schafe, wenn es regnet?

MARY & MAX ist ein skurriler und anrührender Animationsfilm mit den witzigen Knetfiguren des mit einem Oscar® ausgezeichneten Regisseurs Adam Elliot.

Die Machart des Films erinnert an WALLACE UND GORMIT, doch als Paar sind Mary und Max so ausgefallen und originell wie HAROLD UND MAUDE.

MARY & MAX war der Eröffnungsfilm des Sundance Filmfestivals 2009 und gewann zahlreichen weitere Preise: u.a. den Preis für den besten Animations-Langfilm in Stuttgart, den Feature Film Award in Annecy und den Gläsernen Bären auf der Berlinale 2009.



Ein Film, den ich mir sicherlich ansehen werde - wenn nicht im Kino, dann aber auf jeden Fall auf DVD.

> Zur offiziellen Webseite

Beatrice 26.08.2010, 18.57 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kürbis-Plauderei

Kürbisse sind herrlich - diese Farben, zum Auftanken bevor es so richtig grau und trostlos draussen wird. Genau das mag ich so am Herbst. Ebenso die bunten Blätter.
Seit einigen Jahren kann man bald an jeder Ecke günstig Kürbisse in allen Farben und Formen kaufen. Große Leiterwagen stehen am Strassenrand und man darf sich bedienen - gegen ehrliche Bezahlung in ein Kästchen - versteht sich.
Vielleicht habe ich mich in Kindheitstagen in Kürbisse verliebt ...
... als ich zum ersten Mal "Cinderella" im Kino gesehen habe. Welch ein Spektakel, schliesslich war es zu meinen Kindheitstagen noch mächtig aufregend, wenn man ins Kino durfte. In "Cinderella" wurde ein Kürbis in die Kutsche verwandelt, die das Mädchen zum Ball fahren sollte.




Gestern Abend, als ich schon im Bett lag, fing ich an, eine kleine Geschichte zu phantasieren - naja, weit bin ich nicht gekommen - ich bin eingeschlafen. Gut, dass mir dieses Vorhaben heute wieder eingefallen ist. Vielleicht finde ich ja doch die Tage Muse, die Geschichten-Idee fertig zu spinnen.





In Ludwigsburg findet übrigens vom 5.09. - 02.11.08 die alljährliche Kürbisausstellung statt. In diesem Jahr zum Thema "Reise zu den Sternen". 500 000 Kürbisse in über 450 Sorten aus aller Wert können bewundert werden.
extern.gifInformationen gibt es hier

Und eben habe ich extern.gifhier noch ein leckeres Kürbissuppenrezept entdeckt :-)

Beatrice 04.10.2008, 22.26 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wieder zu Hause ...

... und gleich schon einen Berg an Arbeit weg geschafft ;-))
Puuh, was ein Tag.
Der Flug war planmässig und die Autobahn frei - wie schön, so war ich "nach Plan" wieder in heimatlichen Gefilden. Meine Tatzen haben sich gefreut :-)
Weniger froh war ich, als ich meine Fischlis begrüsste. Trotz Reparaturarbeiten dröppelte das AQ immer noch - stopp - JETZT nicht mehr. Ich hab heute erneut den gesamten Inhalt des AQ umquartiert. Morgen bekomme ich nun ein niegelnagelneues AQ. Ich hab die Faxen dicke - die Fischlis wahrscheinlich auch. Ich hoffe, das war die letzte Umräumaktion für sie. Diese Aktion wirft natürlich alles durcheinander. Aktueller AQ-Schrank ist nun zu schmal, also kurz überlegen, was tun. Lösung gefunden, aber eben Umräumaktion angesagt. Frau hat ja sonst nix zu tun. Mann, Mann - vor ein paar Monate hätte ich nicht im Geringsten geahnt, was da so alles auf mich zu kommt, aber nu isset zu spät. Augen zu und durch.

Tja, dann war da noch die langersehnte Entscheidung - die heute gefallen ist. Zu meinen Ungunsten. Schade. Das wäre ein superdolle Sache gewesen, aber es sollte nicht sein. Neben der Aufwandsentschädigung, die ich für meine Arbeit bekomme, habe ich um eine Tüte Gummibärchen, als Trost gebeten ;-). Mal sehen, ob die kommt ;-)). Kurzfristig dachte ich an einen Aprilscherz, aber den hab ich dann doch gestrichen - DAS wäre ein guter gewesen ;-).

Von unserer Hafenrundfahrt am Sonntag kommen noch Bilder - hach, war das schön und es gab einiges zu lachen. Wahrscheinlich können die Barkassenkapitäne ihre Witze rauf und runter auswendig und bringen ihre Scherze am Tag zig mal... egal, wenn man sie zum ersten Mal hört, sind sie sehr unterhaltend.
Die Geheimnisse der Spiderwicks waren ein weiteres Sonntagshighlight. Ich war ganz in meinem Metier. Einfach nur klasse, der Film und schade, dass er nicht über Stunden ging. Ich hätte mir noch viel mehr fantastische Figuren gewünscht.

Beatrice 01.04.2008, 23.04 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Und was machen wir heute?

Herrlicher Sonnenschein, untermalt von einer gehörigen Portion Wind, wird der heutige Ausflugsbegleiter. Wir wollen das relativ schöne Wetter nutzen. Angedacht ist eine Hafenrundfahrt, die ich bis heute noch nicht gemacht habe und das, obwohl ich schon so oft in HH war. Der Botanische Garten steht auch auf unserem Plänchen.. hmhm... ob es sich schon lohnt? Wir werden es sehen ;-)

Auf DIE Entscheidung warte ich immer noch... herrje. Positiv betrachtet, heißt das, das meine Arbeit gut geworden ist - von meinem Mitstreiter aber auch. Ich wurde also noch einmal vertröstet - mit vielen Entschuldigungen - wahrscheinlich wirds wohl Mitte kommender Woche werden, bis ich weiß, ob ja oder nein.

Vorgestern haben wir uns noch "extern.gifJumper" angeschaut (inkl. Nachos mit Käsesosse für mich) ;-). Der Film hat mir sehr gut gefallen, auch wenn er am Anfang etwas langatmig war. Auf dem Kinoprogramm stehen noch "extern.gifDie Geheimnisse der Spiderwicks" und vielleicht auch noch "extern.gif10000 BC".

Unser Ausflug in den Wildpark Lüneburger Heide (siehe Filmchen) war kein Diättag ;-) Ich habs mir so richtig gegeben. Spaghetti mit Tomatensosse, Apfelkuchen, Nachos im Kino ... tja, die Waage hat das auch widergegeben. Aber das ist okay. Gestern gab es dafür kaum Ausrutscher... bis auf ein Viertel Streuseltaler. Den musste ich haben ;-) Als wir gestern beim Einkaufsbummel waren, hab ich wieder gemerkt, wie verführerisch all die Cafes, Backhäuser usw. sind. Was hab ich lange Zähne bekommen, als wir an einem Pizzastand vorbei kamen und all die belegten, leckeren Brötchen in den verschiedenen Auslagen... jammjamm. Ich sag jedesmal, dass dies wohl die Luftveränderung sei, die mich so "hungrig" sein lässt. Es ist aber wohl eher so, dass ich das bei mir zu Hause nicht sehe und ich mich deswegen beherrschen kann. Was ich nicht sehe, vermisse ich nicht.
Da Schätzmän und ich nun einige Kilo leichter geworden sind, kommen wir nicht drum herum für unseren Urlaub ein paar Klamotten einzukaufen. Ich hab ja schon ;-)) Schätzmän braucht(e) noch bisschen was. Es ist schon ein tolles Gefühl nun in anderen Grössen zu stöbern, als bisher. 11 Kilo minus finde ich ansich nicht irre viel, aber es macht bei mir doch zwei, fast drei Kleidergrössen aus.
Nix für den Urlaub, war der Fund eines tollen dunkelbraunen Wildledermantel. Weil er so prima aussah hat Schätzmän ihn mir geschenkt *freufreu*. Ich hatte ja schon überlegt, ob ich meinen orangen Wl-Mantel einfärbe, da er die ersten Flecken hat, aber so kann ich diese Überlegung erst mal beiseite schieben.

Hmmmm... irgendwie fehlt mir heute eine Stunde... es ist schon Mittag..
warum diese Zeitumstellung immer noch nicht abgeschafft wurde, verstehe ich nicht - schliesslich hat sich doch herausgestellt, dass der Gedanke von Energie einsparen überhaupt nicht eingetroffen ist.

Jetzt aber rein in den Ausflugstag :-)

Beatrice 30.03.2008, 11.26 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wunsch erfüllt

Ich muß echt brav gewesen sein, denn mein Christkindl hat mir einen großen Wunsch erfüllt .-)))

wacom.jpg

Ich hab mich sowas von gefreut :-)))

Und das hier lag auch noch unter dem Weihnachtsbaum :-)


spiderwick.jpg


Als wir gestern im Kino (Der goldene Kompass) waren, durften wir schon die Vorschau für den Film zum Buch sehen, der im März 2008 in die Kinos kommen wird.
extern.gifDie Geheimnisse der Spiderwicks
oder extern.gifdie englische Version
Auf den Film freue ich mich schon :-)

Und sonst isset hier in HH ein Gruselmuselgrauwetter, was aber nicht wichtig ist, weil wir es supergemütlich haben und ausspannen, ausspannen und nochmal ausspannen :-)

Beatrice 27.12.2007, 11.40 | (5/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gestern gab es einige Beisserchen zu sehen

Gemäss dem Motto "Freitag ab Eins macht jeder seins...." sind wir gestern Mittag in die Wochenendunternehmungen abgetaucht.

Beisserchen 1
ich hab mich in mein Wunschmittagsmahl verbissen - ah, war das wieder lecker: Krustenbraten plus Extrakruste, Bratkartoffeln und Sauerkraut..

Beisserchen 2
Den Nachmittag verbrachten wir in extern.gifHagenbecks Tropenaquarium, das im Mai diesen Jahres seine Pforten geöffnet hat. Ein lohnenswerter Besuch und erinnerte mich an unseren Besuch im Palma Aquarium (hier und hier). Hagenbecks Tropenaquarium ist zwar kleiner, aber sehr schön angelegt. Krokodile, Schlangen, Skorpione, Fische uvm. - alles kann in einer tropischen Atmosphäre und grosszügig angelegten Umgebung bestaunt werden.


kroko.jpg


Beisserchen 3
... bekamen wir in extern.gifBeowulf  zu sehen. Ei, was hatte dieser Grendel hässliche und zahnarztbedürftige Beisserchen - was ein ekeliges Gesabber - brrrr....
Der Film hat uns gut gefallen, auch wenn man ihn extern.gifkritisch betrachtet vielleicht nicht unbedingt als Meisterwerk einstufen kann.
HIntergrundwissen zu Beowulf: extern.gifBeowulf bei Wikipedia


Beisserchen 4
... untermalten Beisschen 3 - ich knabberte mit Genuss meine Nachos mit Käsesosse und weil ich so ein braves Mädschen war, gabs die doppelte Portion (reines Gierverhalten.. tztztz)


... mal sehen, was es heute zu beissen gibt  :-) - bis jetzt nage ich noch an meiner Kaffeetasse herum...

Beatrice 24.11.2007, 12.27 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Angekommen

... nu isse wieder da, dat Mädschen - in ihrer Lieblingstadt, beim Lieblingsmenschen ... feini, feini.

Was ich heute jaaaaaaaaanz dringend brauche: Krustenbraten beim Fleischer. Ich lechze danach... und Kino brauche ich auch... extern.gifBeowolf (wie passend zum Vollmond) steht als Muss auf dem Programm und wenn wir es schaffen gibt es in den nächsten Tagen "extern.gifNach 7 Tagen ausgeflittert". Sollte ich recht brav sein, darf ich sicher wieder heiß geliebte Nachos mit Käsesosse haben ;-)

Beatrice 23.11.2007, 12.01 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kleiner Rückblick




z o o m


4 schöne Tage sind nun fast wieder vorbei
:-(


... aber aber... wer wird denn Schnütschjen ziehen ...

.... dafür bleibt 1. keine Zeit, denn Neues (juhuuu) drängt auf Umsetzung und 2. ist der nächste Flug schon gebucht :-)) hach, es war wieder wunderherrlich kurzweilig und so schön :-)) voll Energie werde ich morgen früh wieder gen Bayern starten - und mich dann erst einmal um mein Telefon kümmern müssen. Leider ist das Problemchen immer noch nicht geregelt. Ich bin zwar wieder in Besitz meiner Tel-Nummern, aber das bringt nicht sonderlich viel, wenn ich nicht raus- und keiner reintelefonieren kann.

Zwei Kinobesuche standen auf unserem Aktionsplan.. von "extern.gifFrau zu Frau" und "extern.gifBeim ersten Mal"
"Von Frau zu Frau" hat uns sehr gut gefallen - ein lohnenswerter Kinobesuch.
"Beim ersten Mal"... nüja.. ja.. öhm.. hmmm... tja... okay, es gab die ein oder andere Szene, die recht witzig war, aber wir waren uns einige: es gibt weit aus bessere Filme.

Besonders schön war unser Besuch im Tirol ;-)) bei extern.gifihm und bei extern.gifihr. Der Ausflug nach extern.gifSchleswig einfach nur genial und extern.gifdas Göttliche im Aasgard war sowas von lecker. Jep, das schreit nach Wiederholung.


Die letzten Tage haben auf jeden Fall ein paar Blümchen verdient :-)))




z o o m

Beatrice 27.08.2007, 20.08 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".




Mitmachaktion
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Rezepte und E-Cards