Ausgewählter Beitrag

Alles gut überstanden

Florentinchen hat ihre OP gestern gut überstanden.
Nach einer Stunde, es war kurz nach 13 Uhr,  durfte ich sie wieder nach Hause holen - sie schlief noch tief und fest. Die erste Regung kam gegen 16 Uhr, als sie sich in ihrer Box drehte - eine halbe Stunde später tapperte sie zum ersten Mal los - Richtung Küchenzeile. Sie kriecht gerne unter die Küchenzeile, aber gestern verbaute ich den Eingang zu diesem Schlupfwinkel. Sie drehte torkelnd ab und machte  ein kleines Päuschen um dann Richtung Katzentoilette zu wackeln. Mann, Mann - der Anblick war zum Bedauern. Mich begeisterte aber trotzdem, dass sie trotz der Schläfrigkeit zur Toilette ging.
Schlafen und Wachen dauerten bis nachts um 23 Uhr, dann wollte sie zum ersten Mal etwas fressen. Sie ist heute noch sehr ruhig, schläft viel. Schmerztröpfleins bekommt sie einmal am Tag....
Sandy ist mit dem Zustand und dem Geruch seiner Flori ganz und gar nicht einverstanden und zeigt ihr das deutlich mit dem ein oder anderen  Faucher, wenn sie ihm zu nahe kommt. Na, ich hoffe, dass sich das in Kürze wieder legt..

Beatrice 09.12.2007, 14.01

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Dörte

Oh Bea, das wird schon wieder! Katzen sind da hart im Nehmen und Sandy faucht nur, weil Florentinchen noch zu sehr nach "Tierarzt" riecht o))))

LG Dörte :winke:

vom 09.12.2007, 17.36
2. von Silke

Schön, dass sie es gut überstanden hat! Und Sandy wird sich schon wieder einkriegen.

vom 09.12.2007, 15.02
1. von Carol

Alles liebe und gute Besserung für´s kleine Samtpfötchen.
Einen wunderschönen, erholsamen Sonntag wünscht euch ...

Carol

vom 09.12.2007, 14.06
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2015
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Rezepte und E-Cards