Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: dekorativ

Lichtbox

Wie mir scheint, ist die Lightbox oder auch Cinemabox oder Lichtkasten aktuell DAS Dekoteil, das frau haben muss. Sie ist aber auch wirklich ein Hingucker, mit diesen kleinen Botschaften, die man mit den mitgelieferten, knapp 90 Buchstaben und Symbolen, gestalten kann.

...weiterlesen

Beatrice 08.01.2016, 14.58 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2. Advent 2015

2. Advent und strahlender Sonnenschein. 
Heute wird gebastelt und der Tag gemütlich gestaltet. Also so bis 16 Uhr, denn dann öffnet Schongau belebt  das Kalenderfenster Nr. 6 des lebendigen Adventskalenders. Ich bin schon ein wenig aufgeregt ;-) Lampenfieber nennt man das wohl. Bis dahin aber werde ich mich der weißen Weihnacht und den Schneeflocken widmen, die auf die Reise geschickt werden sollen. :-) Habt einen schönen und gemütlichen Tag!



Beatrice 06.12.2015, 11.18 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Heimelig und schneekugelgirlandig

Basteln kann ja so entspannend sein, vor allem, wenn man Kügelchen an Kügelchen klebt um am Ende einen herrlichen Schneeflocken-Vorhang zu bekommen. 
Letztes Jahr ist mein Plotter heiß gelaufen und hat Sterne geschnitten, die hab ich dieses Jahr für die Fensterdeko verwendet. 

Die Sterne findest du hier

Die Schneekugelflockengirlanden sind hier zu bestaunen (in meinem Weihnachtszeitblog) und ich hab auch kurz beschrieben, wie ich sie gebastelt habe. 

Sollte Frau Waldspecht gerade mit lesen - ihr wird spontan das Wort "Schneeschnuppen" in den Sinn kommen ;-) ein wenig sehen meine Girlanden auch wie Schnuppen aus, finde ich ;-)

Apropos Schnee und Schnuppen und Flocken...

Alle Teilnehmerinnen meiner Schneeflocken-Postkarten-Aktion wurden nun verwichtelt und sollten Post von mir bekommen haben. Sollte dem nicht so sein, dann melde dich bitte bei mir, dann ist da gehörig der Wurm drin bzw. ich etwas überarbeitet ;-) Ich bin schon sehr gespannt, wie sich das Flockengestöber entwickelt. Im Moment hab ich nämlich noch keine Idee, was ich basteln werde - aber vll. verschenke ich ja meine tollen, tollen gekauften Karten. Die sind nämlich extrem zauberhaft. Na, mal sehen :-) - beides ist möglich. 



Beatrice 02.12.2015, 20.02 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Sehnsucht Wasser - dein Balkon-Teich

Wasserfrau liebt Wasser - eigentlich klar. Hätte ich einen Garten, hätte ich einen Teich. Hätte ich das nötige Kleingeld, würde ich irgendwo an einem Teich wohnen, oder an einem See. Einem kleinen verträumten See. Hach, ja das wäre es. Morgens aufstehen, Terassentüre öffnen und aufs Wasser schauen. So, meine Wünsche und Träume. 
*knips*
Realität: Balkon, kein Teich, kein See - zumindest nicht in Sichtweite.
Was tun? Ich bastel mir meinen eigenen kleinen Teich. übrigens nicht mein erster Balkonteich ;-) wie langjährige Leser wissen. Nachzulesen sind meine Teicharbeiten über die Titel "Als ob wir hier in Bayern nicht genug Steine hätten"und "Jetzt sprudelt er auch noch!"
Mein Teich 2015 sprudelt nicht und er erfüllt mehr den dekorativen und stimmungsvollen Zweck, wie man sehen kann :-)


Ein Teich auf Balkonien ist schnell gemacht. Und ihr Lieben, nutzt die Sales der diversen Dekoläden, wie depot, nanu-nana usw. Aktuell sind das bis zu 50 % gespart. 

Was brauchst du für einen Balkonteich mit Stimmungslicht:
Eine Wanne, die wasserdicht ist.
Steine (die auch gut von draussen sein können)
Murmeln, Glassteine usw.
maritime Dekoartikel
eine Wasserpflanze aus Stoff/Kunststoff
Schwimm-Teelichthalter 



Die Dekosteine solltet ihr vorher waschen (ich habs versäumt - warum? Weil ich natürlich alles schnell fertig haben wollte) 



Den Boden der Wanne damit befüllen



Die Wanne mit Wasser auffüllen und eure Wasserpflanze, Schwimm-Teelichthalter dazu setzen. 







Ich hab mich dann noch dazu entschieden eine meiner Beton-Dekokugeln in den Teich zu setzen um einen Störer für die Teelichthalter zu bekommen. Ich möchte ja nicht, dass am Ende alles brennt ;-) Die Kugel ist nun auch noch ein Landeplatz für Insekten. 



Von meinem Liegestuhl aus kann ich nun die Stimmung am Mini-Teich genießen.



Wie passend kam eine Urlaubskarte von Frau Sprottenherz, die ich an meinem Teich mit Urlaubsfeeling gelesen habe ;-) DANKESCHÖN - und Grüsse soll ich ausrichten, denn es fehlten Adressen. Das mach ich also hiermit:



Abendstimmung - auch schön, gell?




Beatrice 11.08.2015, 12.02 | (8/8) Kommentare (RSS) | TB | PL

WAS WÄRE WENN... ich ein neues Bad bekäme

Wo habt ihr die besten Einfälle? Beim Kochen, Bügeln, Handarbeiten, oder vielleicht wie ich, wenn ihr in der Badewanne liegt, oder unter der Dusche steht? 

Mein Bad ist definitiv ein Ort der Inspiration - vielleicht ist es aber auch das Wasser. So ganz genau kann ich das nicht sagen. Denn, es war und ist immer schon so. Egal in welcher Wohnung, bin ich im Badezimmer und hab ein wenig gefühlte Auszeit, dann sprudelt es in meinem Kopf, wie aus einem Brausehahn. 

Brausehahn ist ein gutes Stichwort, denn meine Handbrause war der Auslöser für WAS WÄRE WENN...

Die besagte Handbrause ist zwar noch nicht so alt, aber sie hatte leider von Beginn an eine kleine Macke: dieser Stopp- und Go-Schalter leckt. Leider ist mir das erst so richtig bewusst gewesen, als ich schon alles an Verpackungsmaterial usw. in den Müll geworfen habe und - zugegeben - dachte:"Das wird sich schon legen." So ähnlich war die Begründung in meinem Kopf. Es legte sich nicht. Dieser Schalter leckt nach wie vor. Ärgerlich. Gestern - ich stand unter der Dusche - kam mir die glorreiche Idee, das Ding einmal auseinander zu bauen. Ich wieder. Mir wurde kälter und kälter und ich konnte natürlich nichts bewerkstelligen. Schnell alles wieder zusammengeschraubt und für einen anderen Zeitpunkt vermerkt. Ich vermute schwer, dass ich dieses Problem nicht beheben werde und nicht umhin komme, mir eine neue Handbrause zu besorgen. Auswahl gibt es ja genug. Preislich ist hier auch viel Spielraum. 


Als ich schon so am Denken war, spielte ich das Spiel WAS WÄRE WENN… ich mein Bad komplett neu gestalten könnte. 

Mein einzig wunder Punkt in meinem Bad: keine separate Dusche :-( Dabei überlegte ich, wie ich es hinbekommen würde, mehr Raum zu schaffen, um eine separate Dusche zu integrieren. Eine Idee wäre es, die Badewanne unterhalb des Fensters einzubauen - quer. Die Breite des Raumes könnte gerade passen. Ein kleineres Waschbecken würde es auch tun. Zusammen mit der Toilette wird beides, ein Stück Richtung Türe, eingebaut. Dort, wo die Badewanne jetzt steht, könnte man nun wunderbar noch eine Dusche installieren. Sie wäre mit Sicherheit kein Raumwunder, aber sie hätte ihr Plätzchen. So einfach geht das - und mein schöner Drehschrank kann natürlich auch noch untergebracht werden. 


Ich gebe zu, ich hab nun weder Zu- und Abläufe bedacht, oder sonstige Installationen, aber das wäre ja dann in der phantasierten Umbaumassnahme überhaupt kein Problem. Deswegen macht WAS WÄRE WENN so viel Spaß! Es gibt keinerlei Hindernisse ;-) 


Was war dein letztes WAS WÄRE WENN-SPIEL?



Beatrice 23.04.2015, 12.22 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wohnkomfort-Geplauder

Vor wenigen Tagen ist mir wieder bewusst geworden, wie wichtig mir Lösungen für Fenster sind. Lösungen in Bezug auf Sichtschutz, Wärmedämmung, aber auch Insektenschutz oder Helligkeitsregulierung. Ganz ehrlich, das klingt irre erwachsen und vernünftig, fast schon ein bisschen spiessig, oder?


Von vorne.


Mein Lieblingsmensch ist zu Besuch und ich hatte die Tage zuvor schon festgestellt, dass mein Rollo im Wohnzimmer nicht mehr so ganz ordnungsgemäss funktioniert. Irgendetwas hatte sich gelockert. Tja, so kam was kommen musste: Lieblingsmensch will das Rollo schliessen und hatte einen Wimpernschlag später das gesamte Rollo vom Rahmen geholt. Mist, Mist, Mist. 

Die Halterungen hatten sich gelockert und da stand er nun. Nicht sehr glücklich mit dem Rollo in der Hand.



Das Ganze passiert natürlich am Abend. Ich gucke auf die Fensterscheiben, die dunkle Nacht da draussen und die spürbare Kälte, die natürlich fast sichtbar durch die Fenster krabbelt. Ich hätte früher sicher nicht daran gedacht, dass ich einmal so sensibel darauf reagiere, aber ganz ehrlich, mir fehlt etwas, wenn ich die Rollos am Abend nicht schliessen kann. Schotten dicht, oder so. Da ist das ein Gefühl von behütet, aufgeräumt, kuschelig - wahrscheinlich eine Kombination von allem zusammen. Ja, die Bekleidung/Umrahmung von Fenstern ist mir definitiv wichtig geworden. 



Es gab Zeiten in meinem Leben, da waren Rollläden in jeglicher Form für mich kein Thema. Vor allem die Festinstallierten fand sie zum einen hässlich und auch nicht wirklich wichtig. Ich lernte sie allerdings dann doch schätzen, denn gerade im Winter hatte ich eine gutes Gefühl in Bezug auf Wärmedämmung. Auch zum Schlafen fand ich sie optimal, denn es war richtig dunkel im Zimmer, wenn sie geschlossen waren. Ich konnte wunderbar damit schlafen. Ein ordentliches Verdunkelungsrollo  ist Gold wert.

Dann kam wieder eine Zeit ohne Rollläden. Und ich habe sie vermisst. Überall bodenhohe Fenster, es brauchte Vorhänge oder eine andere akzeptable Lösung. Vorhänge auf und zu ziehen - das mag ich nämlich gar nicht. Sie dürfen ein Fenster bekleiden, das gerne, weil es einen hübschen, dekorativen Rahmen schafft, aber das reicht mir auch schon. 

Heute schätze ich das Vorhandensein von Rollläden tatsächlich. Aktuell muss ich leider darauf verzichten und musste mir eine ähnliche Lösung geschaffen. Leider mit leichten Mängeln, wie bereits zu lesen war. Nachdem also nun eine Anschaffung diesbezüglich ansteht, sollte ich nicht an der falschen Stelle sparen. 


Wie sieht das bei euch aus? Lieber ein paar Euro mehr ausgeben, oder lieber weniger und dafür abwechslungsreicher, weil öfter, kaufen? Diese Lösung ist ja auch attraktiv, denn das ein oder andere ist so unkaputtbar, dass man es fast ein wenig für die Ewigkeit gekauft hat ;-) Aber will frau das immer? ;-) 

Ich für meinen Teil bin sehr beständig und kann mich festlegen - also verbindlich sein. Eine hochwertige Lösung für die Fenster, wie ich sie z.B. bei Veluxshop.de gesehen habe, lohnt sich für mich definitiv. Und ein weiterer, für mich wichtiger Aspekt ist die Ästhetik. Funktional und hochwertig soll es sein und dabei auch noch gut aussehen. Ja, die Wertigkeiten ändern sich und ein guter, erholsamer Schlaf in einem ordentlich abgedunkelten Raum ist wichtiger denn je, schliesslich sollen am Ende nicht nur meine Fensterlösungen gut aussehen, sondern ich ebenfalls (dank erholsamen Schlaf)


In Kooperation mit Velux 

Beatrice 02.03.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Haben-Muss

Da hat er mich doch kurzer Hand erwischt und überrumpelt, dieser Haben-Muss-Virus oder ist das gar ein Gen? Seit langem kann ich sehr gut an Tassen/Henkelbecher vorbei gehen, aber gestern ... ihr versteht, oder? ;)




Beatrice 05.02.2015, 10.27 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wildwechsel

Gestern sprangen die Hirscherl übern Tisch ;)


Beatrice 26.12.2014, 16.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Weihnachtsbaum-Bastelei

Wie weit seit ihr so? Baum schon aufstellt? Geschmückt? Alle Lichter brennen?
Wie jedes Jahr hatte ich mit dem Entwirren der Lichterketten gut zu tun. 
Ihr wollt vielleicht wissen, wie mein Baum nun aussieht. 
Den gibt es morgen hier per Bild :-)



Beatrice 23.12.2014, 22.21 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

4. Advent

Es ist fast soweit: Weihnachten steht vor der Türe und ich wünsche euch für heute einen schönen 4. Advent. Ich werde noch ein wenig basteln, noch ein paar Plätzchen backen und es mir gemütlich machen. Der Sonnenschein und die Temperaturen lassen zwar nur schwerlich Weihnachtsstimmung aufkommen, aber es ist wie es: in 4 Tagen ist Heilig Abend. Habt einen gemütlichen Tag.



Beatrice 21.12.2014, 11.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 fuehre ich dieses Blog, das prall gefuellt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2016
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Klick aufs Bild -> alle Beiträge
Rezepte und E-Cards