Beas Gedankensprudler

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Natur

Erdbeer-Plantage

Dieses Jahr "mach ich in Sachen" Erdbeeren - mit Froschkönig-Bewachung!
Irgendeiner muss ja ein Auge auf diese wunderbaren Früchtchen haben...
Ja, ich hab dieses Jahr meine eigene Erdbeer-Plantage mit sage und schreibe 4 (!!!!) Pflänzchen. Exotisch ausserdem - da stand was von ananasiger Erdbeere auf dem Zettel und ausserdem eine Mischung aus Him- und Erdbeere, die nebenher noch klettern kann. Das wird ein spannendes Erdbeer-Jahr :-)

Hach, was freu ich mich schon auf die Ernte!!



Nickname 10.04.2014, 00.27 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Frühling lässt sein blaues Band...



Als ich heute morgen im Wald unterwegs war, hab ich mir etwas Moos mit nach Hause genommen und so stand ich noch vor Arbeitsbeginn auf meinem Balkon und hab Gläser bepflanzt.

Das Windlicht gibt es aktuell bei Ernsting`s Family. Die Verkäuferin hat mich mit der Bepflanzungsidee infiziert. Unter meinem Balkon wachsen eine Menge weißer und blauer Veilchen und eines davon nun meinem Glas. Vom übrigen Moos hab ich ein kleines Weckglas mit wenigen Steinen und etwas Erde aufgefüllt, etwas Moos drüber und ein Ton-Ei draufgesetzt. Das Glas hab ich dann noch mit einer Schleife angehübscht. Fertig ist die Osterdeko! Eine schöne Idee auch für den Ostertisch :-)




Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land;
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist`s!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike






Nickname 21.03.2014, 15.29 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ohne Blumen fehlt dir was

... und auch mir!

Ein Spruch aus Italien besagt "Jede Blume möchte zu einem Blumenstrauß gehören."

Wie haltet ihr es?
Steht bei euch immer ein frischer Blumenstrauss z.B. auf dem Wohnzimmer- oder Esstisch? Oder vielleicht sogar auf beiden Tischen?
Gerade jetzt, wenn der Winter sich verabschiedet und der Frühling einmarschiert, kann ich mich kaum zurückhalten und muss auf jedem Tisch Blumenschmuck stehen haben. Wenn alles gut geht und die Blumen frisch waren, halten sie auch immer gut eine Woche - bis zum nächsten Wochenendeinkauf eben. Meine Tulpen hole ich mir gerne im Discounter - vorzugsweise bei LIDL. Ich hab gute Erfahrungen gemacht und Haltbarkeit und Frische haben mich überzeugt. Im Normalfall finde ich auch immer MEINE Farben, wie weiß oder zartes Rose.

Ein deutsches Sprichwort meint "Lasst Blumen sprechen!"
Ab und an möchte ich jemand anderen überraschen und eine Blumen-Freude machen, dann stöbere ich im Online-Angebot von LIDL-Blumen.de, weil die Auswahl überzeugend ist. Freunde und Bekannte sind deutschlandweit verbreitet und deswegen bietet sich ein Blumenversand an. Ich vergleiche schon mal und Pluspunkte kann man bei mir, als Kunde, sammeln, wenn man "versandkostenfrei" verschickt! Diese Kosten schlagen immer sehr zu Buche und da freut es mich, wenn ich an dieser Stelle sparen kann. Die Langlebigkeit von Blumen, die per Versand bestellt sind, finde ich ebenfalls beachtenswert. Das ist doch auch immer sehr wichtig. Es ist enttäuschend, wenn ein Blumenstrauss nach zwei, drei Tagen schon nicht mehr ansehnlich ist. Auch wenn man die Versandkosten spart, man gibt ja doch nicht wenig Geld für diese Annehmlichkeit aus. Damit meine beschenkten Menschen auch beim nächsten Blumengruß Freude an ihrem Strauß haben, frage ich immer nach, ob alles gepasst hat. Wenn möglich, frag ich ganz neugierig nach einem Foto und vergleiche schon mal mit der Abbildung. Heutzutage ist ein Foto per Handy schnell verschickt. Hach, ich liebe diese Möglichkeiten und natürlich Blumen und ihre Vielfalt!

Nutzt ihr die Online-Bestellmöglichkeit von Blumen und versendet auch schon mal welche? Wie sind eure Erfahrungen?

Nickname 17.03.2014, 12.46 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Sie sind im Eimer

oh, das klingt nicht nett, aber es entspricht der totalen Wahrheit! Echt!
Heute wurden die Wespennester im Garagendach entfernt und das da unten, auf dem Foto, ist die Ausbeute - sind alle im Eimer, liegen alle im Eimer. Es war zwar kein so riesiges Nest, wie schon vor Jahren (wurde mir berichtet), aber ich finde, dass es ganz schön viele sind. Die großen Nester (auf dem Foto) sind/waren ca. so groß wie eine kleine Faust. Mal schauen, ob es nun zur Wespensaison etwas ruhiger wird in meiner Küche und vll. ein paar weniger Wespen zu mir zum Essen kommen wollen.

Nickname 26.02.2014, 11.50 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Knipsfrische Frühlingszeichen

Nickname 25.02.2014, 19.28 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Puscheliges am Stiel



Hat jemand eine Idee welches Kräutich ich hier aufgenommen habe?

Nickname 23.02.2014, 13.53 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Winter, der keiner war...

... darf mir nun doch gerne den Rücken kehren - ich hab mir ein erstes Primerl ins Haus geholt. Ein nostalgisch angehauchtes Primerl :-) Es werde Frühling!
Ich hab die Tage mit meinem Herrn Vermieter gesprochen, weil ich wissen wollte, wie es denn um das Wespennest steht, das sich im Garagendach befindet. Als ich hier eingezogen bin, hab ich sie munter da rein und raus fliegen sehen und da mein Küchenfenster bestimmt im Futtereinzugsgebiet liegt, hatte ich gerne mal eine Handvoll Wespen pro Tag in der Wohnung. Wie mir erzählt wurde, hat er vor ein paar Jahren (vor zwei oder drei) ein riesiges Wespennest aus dem Dach herausgeholt. An dem Tag war es allerdings bitterkalt - minus 15 Grad. Das wird wohl nix mehr, mit dem Entfernen, denn der Winter, der keiner war, soll auch nicht mehr kommen. ;-) Habt ihr noch Bedarf an Schnee, kalt, bibbern, frieren?

Nachtrag - beim Schreiben hab ich den Faden verloren!!! Ha, ich wollte doch erwähnen, dass sich im Bezug auf Insekten etc. dieser milde Winter positiv auswirkt. Das wird ein frohes Insektenüberhandnehmjahr. Denn darüber war mein Herr Vermieter ganz und gar nicht glücklich... und so sind wir nämlich auf die Wespen gekommen ;-)

Nickname 19.02.2014, 16.57 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mein Himmel

im Oktober. Der Herbst zaubert nicht nur die Bäume in traumhafte Farbkleider sondern auch den Abendhimmel.


schongau221013_s.jpg
Bild grösser sehen per Klick

Nickname 23.10.2013, 10.53 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Kletterkünstler



Nickname 03.10.2013, 20.55 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Es sommert herrlich

Um ca. 21:40 Uhr noch ein paar Fakten zum Hamburger Abendwetter :-)



Es sommert wunderbar (hier in Hamburg). Tagsüber Sonnenschein und warm und gegen Abend dann Regen - sommerlicher kann es eigentlich nicht sein. Ganz besonders freu ich mich über die Rose von oben. Letztes Jahr zierte sich diese Nostalgierose etwas - in diesem Jahr erfreut sich mich mit wunderschönen Blüten.

Nickname 28.07.2013, 21.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Hallo und willkommen auf meinem Gedankensprudler. Seit 2002 führe ich dieses Blog, das prall gefüllt ist, mit allem was mir Freude bereitet, mich bewegt und inspiriert - frei nach dem Motto "Life is about using the whole box of crayons".
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.


2014
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930